Aktualitäten 2020

Gesundheit - 29.05
Unter der Leitung von Cihan Ay und Stephan Nopp von der Universitätsklinik für Innere Medizin I wurde in einer Studie ein Rückgang der diagnostizierten Lungenembo im AKH Wien während der COVID-19-Pandemie festgestellt. Die Ergebnisse zeigen: Sowohl die Anzahl der diagnostizierten Fälle als auch die diagnostischen Verfahren sind im Zeitraum von Mitte März bis Ende April 2020 im Vergleich zu den Vorjahren 2018 und 2019 deutlich zurückgegangen.
Geschichte - 28.05
Geschichte

Die Menschen, die in dem als Südlevante bekannten Gebiet - das heute als Israel, Jordanien, Libanon und Teile Syriens bekannt ist - um 3.500 bis 1.150 v. Chr.

Biowissenschaften - 27.05
Biowissenschaften

Wie konnte sich das Ohr der Säugetiere - mit seinen kleinsten Knöchelchen des Skelettes - an die unterschiedlichsten Funktionsund Umweltbedingungen am Land, im Wasser und an der Luft anpassen? Dieses Rätsel versuchen Evolutionsbiolog*innen um Philipp Mitteröcker von der Universität Wien zu lösen.

Gesundheit - 28.05

Warum verändern sich Zellen in einem Körper bösartig? Welche Folgen hat deren unkontrolliertes Vermehren für die Gesundheit des Menschen? Und wo genau passiert dies innerhalb des Körpers und des Tumors? Die Antworten auf diese Fragen sind essentiell für die Krebstherapie, die individuell am erfolgversprechendsten ist.

Pharmakologie - 27.05
Pharmakologie

Normaler Kontrast blau-gelb Kontrast gelb-blau Kontrast schwarz-gelb Kontrast gelb-schwarz Kontrast schwarz-weiß Kontrast weiß-schwarz Kontrast Die Suche und Produktion von Medikamenten gegen das Coro rus laufen weltweit auf Hochtouren.


Kategorie


Jahre
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012


Ergebnisse 1 - 20 von 109.


Gesundheit - 29.05.2020
Während COVID-19-Pandemie weniger Lungenembolien diagnostiziert
Unter der Leitung von Cihan Ay und Stephan Nopp von der Universitätsklinik für Innere Medizin I wurde in einer Studie ein Rückgang der diagnostizierten Lungenembo im AKH Wien während der COVID-19-Pandemie festgestellt. Die Ergebnisse zeigen: Sowohl die Anzahl der diagnostizierten Fälle als auch die diagnostischen Verfahren sind im Zeitraum von Mitte März bis Ende April 2020 im Vergleich zu den Vorjahren 2018 und 2019 deutlich zurückgegangen.

Geschichte / Archeologie - Biowissenschaften - 28.05.2020
Wer waren die Kanaaniter?
Wer waren die Kanaaniter?
Die Menschen, die in dem als Südlevante bekannten Gebiet - das heute als Israel, Jordanien, Libanon und Teile Syriens bekannt ist - um 3.500 bis 1.150 v. Chr. während der Bronzezeit lebten, werden in alten biblischen Texten als die Kanaaniter bezeichnet. Jetzt haben Forscher*innen um Ron Pinhasi vom Department für Evolutionäre Anthropologie der Universität Wien neue Einblicke in die Geschichte der Kanaaniter gewonnen, die auf einer genomweiten Analyse der antiken DNA beruhen, die von 73 Personen gesammelt wurde.

Gesundheit - Pharmakologie - 28.05.2020
Personalisierte Medizin bei Prostatakrebs: Was zählt?
Warum verändern sich Zellen in einem Körper bösartig? Welche Folgen hat deren unkontrolliertes Vermehren für die Gesundheit des Menschen? Und wo genau passiert dies innerhalb des Körpers und des Tumors? Die Antworten auf diese Fragen sind essentiell für die Krebstherapie, die individuell am erfolgversprechendsten ist.

Biowissenschaften - Umwelt - 27.05.2020
Das evolutionäre Rätsel des Säugetierohrs
Das evolutionäre Rätsel des Säugetierohrs
Wie konnte sich das Ohr der Säugetiere - mit seinen kleinsten Knöchelchen des Skelettes - an die unterschiedlichsten Funktionsund Umweltbedingungen am Land, im Wasser und an der Luft anpassen? Dieses Rätsel versuchen Evolutionsbiolog*innen um Philipp Mitteröcker von der Universität Wien zu lösen. Ihr Fazit: Die Integration der Knochen des ursprünglichen Kiefergelenks in das Ohr der Säugetiere hat die evolutionäre Freiheit für eine unabhängige Anpassung des Ohres erst möglich gemacht.

Pharmakologie - 27.05.2020
Covid-19
Covid-19
Normaler Kontrast blau-gelb Kontrast gelb-blau Kontrast schwarz-gelb Kontrast gelb-schwarz Kontrast schwarz-weiß Kontrast weiß-schwarz Kontrast Die Suche und Produktion von Medikamenten gegen das Coro rus laufen weltweit auf Hochtouren.

Biowissenschaften - Gesundheit - 26.05.2020
Neue Einsichten in SARS-CoV-2 Cluster in Österreich mit der Sequenzierung von mehr als 200 Virusgenomen
216 SARS-CoV-2-Genomsequenzen wurden nunmehr fertiggestellt und im Rahmen des Projekts ,,Mutationsdynamik von SARS-CoV-2 in Österreich" freigegeben. Dieses Projekt des CeMM, Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, wird in enger Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Wien, der Medizinischen Universität Innsbruck und der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) durchgeführt.

Biowissenschaften - Elektrotechnik - 26.05.2020
Neuartige Strom-Impulse lindern den Schmerz
Neuartige Strom-Impulse lindern den Schmerz
TU Wien und MedUni Wien untersuchten gemeinsam, wie man den Vagusnerv im Ohr am besten stimulieren kann. Dadurch lassen sich chronische Schmerzen bekämpfen. Der Vagusnerv spielt für unseren Körper eine wichtige Rolle. Er besteht aus verschiedenen Fasern, manche davon reichen zu den inneren Organen, aber auch im Ohr ist der Vagusnerv zu finden.

Sozialwissenschaften - 22.05.2020
Erste fossile Kinderstube des Weißen Hais entdeckt
Erste fossile Kinderstube des Weißen Hais entdeckt
Paläo-Kindergarten sicherte evolutionären Erfolg bereits vor Millionen Jahren Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Jaime A. Villafaña vom Institut für Paläontologie der Universität Wien entdeckte die erste fossile Kinderstube des Weißen Hais Carcharodon carcharias in Chile.

Biowissenschaften - 20.05.2020
Gleiche Hypothese, gleiche Daten - variable Ergebnisse?
Gleiche Hypothese, gleiche Daten - variable Ergebnisse?
Metastudie zeigt, wie Wissenschaft sich selbst kritisch hinterfragen und kontrollieren kann Kritische Selbstreflexion im Wissenschaftsbetrieb ist unabdingbar - die derzeitige Corona-Krise bestätigt dies eindrücklich. In einem Experiment haben rund 200 internationale Forscher*innen unabhängig voneinander denselben Datensatz über Gehirnaktivität während einer Magnetresonanztomographie analysiert.

Gesundheit - 19.05.2020
Covid-19-Strategie mathematisch berechnet
Covid-19-Strategie mathematisch berechnet
Eine Forschungsgruppe um den Salzburger Geoinformatiker Christian Neuwirth hat ein mathematisches Modell zu Covid-19 entwickelt und empfiehlt moderate Maßnahmen, die länger durchgehalten werden können. Das mathematische Covid-19-Modell haben zwei Geoinformatiker der PLUS und ein Physiker der TU Wien entwickelt.

Innovation - Informatik - 19.05.2020
Sicherheit für Smart Contracts
Sicherheit für Smart Contracts
,,Smarte Verträge" können das Geschäftsleben auf Blockchain-Basis einfacher machen - doch bisher gab es auch Risiken. Ein Tool der TU Wien kann nun wichtige Sicherheiten garantieren. Verträge sind eine komplizierte Angelegenheit. Oft braucht man eine unabhängige Instanz, die entscheidet, ob die Vertragsbedingungen eingehalten wurden und wer am Ende wem wie viel Geld schuldet.

Chemie - Materialwissenschaft - 19.05.2020
Die Natur enthüllt sich der Wissenschaft
Die Natur enthüllt sich der Wissenschaft
Spitzentechnologie ermöglicht Echtzeit-Beobachtung der Biomineralisation als wichtiger Prozess der Knochenbildung Die gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts wie etwa die demographische Entwicklung und eine immer älter werdende Bevölkerung steigern die Nachfrage nach neuen funktionellen Werkstoffen, z.B. Knochenprothesen.

Gesundheit - Pharmakologie - 14.05.2020
Chronisch entzündliche Lebererkrankung: Fettstoffwechsel-Enzym als möglicher Faktor für neuen Therapieansatz
Die primär sklerosierende Cholangitis (PSC) ist eine seltene, chronisch verlaufende entzündliche Erkrankung der Gallenwege und schwierig zu behandeln. Jüngere Studien der Klinischen Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie der MedUni Wien unter der Leitung von Michael Trauner konnten positive Wirkungen durch Gabe synthetisch hergestellter Gallensäuren und Gallensäuren-Rezeptor-Agonisten zeigen.

Umwelt - Chemie - 13.05.2020
Wie Feinstaub aus Schadstoff-Gasen entsteht
Wie Feinstaub aus Schadstoff-Gasen entsteht
Ultraschnelles Partikelwachstum durch Ammoniak und Salpetersäure: Wenn in asiatischen Mega-Cities Winter-Smog herrscht, misst man in den Straßen mehr Feinstaub, als es eigentlich geben dürfte. Ein internationales Team mit Beteiligung von ForscherInnen der Universitäten Wien, Innsbruck und Frankfurt hat jetzt herausgefunden, dass vor allem Salpetersäureund Ammoniak- Dämpfe zur Bildung weiterer Feinstaubpartikel beitragen.

Gesundheit - Biowissenschaften - 13.05.2020
Prognose und Rückfallerkennung bei Kinderkrebs präzisiert
Liquid Biopsy, eine Methode, die an der St. Anna Kinderkrebsforschung mit internationalen Partnern weiterentwickelt wurde, ermöglicht eine engmaschige Kontrolle des Tumorgeschehens und erlaubt einen Rückfall vor dessen klinischer Manifestierung zu erkennen. Dieses Verfahren ist nun fixer Bestandteil in der klinischen Diagnostik des Neuroblastoms, dem häufigsten extrakraniellen Tumor des Kindesalters.

Gesundheit - 13.05.2020
Laufsaison: Die meisten Laufverletzungen gibt es im März
Laufsaison: Die meisten Laufverletzungen gibt es im März
Die meisten Verletzungen beim Lauftraining machen sich im März bemerkbar. Besonders häufig betroffen sind die Kniegelenke. Und Frauen verletzen sich häufiger als Männer. Das hat eine Studie der MedUni Wien und des Orthopädie-Zentrum Innere Stadt mit Daten von LäuferInnen aus Wien ergeben, die aktuell im Journal of Clinical Medicine veröffentlicht wurde.

Biowissenschaften - Gesundheit - 13.05.2020
Stress lass nach: Arbeiten mit Freunden entspannt Affen
Stress lass nach: Arbeiten mit Freunden entspannt Affen
Österreichische Wissenschafterin untersucht Sozialverhalten von Javaneraffen Forscher*innen der Universitäten Wien und Utrecht in den Niederlanden haben den Zusammenhang zwischen Kooperation, sozialen Beziehungen und Stress bei Javaneraffen untersucht. Unter der Leitung von Jorg Massen zeigt das Team, dass der Spiegel des Hormons Cortisol, ein Indikator für Stress, abnimmt, wenn die Affen mit einem befreundeten Gruppenmitglied zusammenarbeiten.

Pharmakologie - Gesundheit - 12.05.2020
Generika wirken genauso gut wie originäre Medikamente
Generika wirken genauso gut wie originäre Medikamente
Generika zur Behandlung von Hypertonie, Hyperlipidämie und Diabetes Mellitus sind in Bezug auf ihre Wirksamkeit gleich gut wie originäre Wirkstoffe Generika zur Behandlung von Hypertonie, Hyperlipidämie und Diabetes Mellitus sind in Bezug auf ihre Wirksamkeit gleich gut wie originäre Wirkstoffe. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie der MedUni Wien, bei der Medikamente in Bezug auf ihre Wirksamkeit unter allen krankenversicherten Personen in Österreich untersucht wurden.

Gesundheit - Biowissenschaften - 08.05.2020
Gendefekt könnte Schuppentiere gegen Coronavirus schützen
Gendefekt könnte Schuppentiere gegen Coronavirus schützen
Schuppentiere können zwar Träger des Coronavirus sein, dieses jedoch durch einen anderen unbekannten Mechanismus tolerieren. Den exotischen Tieren fehlen zwei Sensoren, die eindringende Viren detektieren und bei anderen Säugetieren eine - manchmal gefährlich überschießende - Immunantwort auslösen. Das Verständnis, wie Schuppentiere Infektionen mit Coronaviren überleben, könnte bei der Entwicklung neuer Behandlungen für den Menschen helfen.

Biowissenschaften - Gesundheit - 07.05.2020
Unterschiedliche Zelltypen und Entwicklungsprogramme im neuronalen Gehirn-Netzwerk erstmals identifiziert
Ein internationales Studienteam unter der Leitung des Zentrums für Hirnforschung der MedUni Wien hat untersucht, wie sich Zelltypen in den neuroendokrinen Kommando-Zentren des Hypothalamus entwickeln, um unter anderem den Körperstoffwechsel während der Entwicklung des Gehirns zu kontrollieren. Die Studie, bei der die modernsten Methoden zur Unterscheidung von Zellen auf molekularer Ebene eingesetzt wurden, zeigte völlig unerwartete neuronale Ursprünge und Entwicklungsprogramme und beschreibt, wie sich Millionen von Nervenzellen von Geburt an zu einem präzisen Netzwerk zusammenfügen.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |