postdoc- gehälter in österreich

postdoc- gehälter in österreich

Ein Postdoc-Gehalt fällt wesentlich geringer aus als das Gehalt bei einer Anstellung in der freien Wirtschaft. Das monatliche Bruttogehalt liegt zwischen 4.351,90 Euro und 5.054,40 Euro und ist abhängig von der Funktion und der Anstellungsdauer.

  • Die Tarifstruktur für das Gehalt von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist in Österreich transparent geregelt. Wenn ein Postdoc wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an einer staatlichen Hochschule ist, ist sein/ihr Gehalt automatisch im Kollektivvertrag für wissenschaftliches Universitätspersonal geregelt.
  • Im Gehaltsschema des Kollektivvertrags für das wissenschaftliche Universitätspersonal wird die Unterteilung in verschiedene Gehaltsgruppen vorgenommen - A1, A2, B1, B2 und C. Postdocs sind in der Gehaltsgruppe B1 angesiedelt. Hier beträgt der monatliche Bruttobezug zwischen 4.351,90 Euro und 5.054,40 Euro. Die Angaben beziehen sich auf eine Anstellung 40 Stunden/Woche.
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen mit einschlägigem Doktorat oder Ph.D., mit denen eine Qualifizierungsvereinbarung getroffen wurde, fallen in die Gehaltsgruppe A2. Sie werden mit 5.124,20 Euro brutto pro Monat vergütet (nach Erfüllung der Qualifizierungsvereinbarung: 5.545,50 Euro)
  • Auf der Seite der Universität Wien finden Sie wichtige Informationen zu Förderprogrammen für Postdocs.

Quelle: Kollektivvertrag für wissenschaftliches Universitätspersonal




Anzeige