Videobeitrag der Forensischen Neuropsychologie der Universität Salzburg

    -     english
Foto: Videoausschnitt

Foto: Videoausschnitt

Noch nie waren in Österreich so viele forensische Patient*innen untergebracht wie zum Stichtag 1. Oktober 2020. Eine Entlastung des Maßnahmenvollzugs, also die Behandlung geistig höhergradig abnormer Rechtsbrechender, ist dringend erforderlich und unumgänglich.

Expert*innen fordern deswegen seit vielen Jahren eine grundlegende Reform. Ein Beitrag des ORF vom 26.10. zeigt, dass sich jetzt etwas bewegt.

Das Video auf Uni-TV über die 35. Münchner Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der Forensischen Psychiatrie am 8. Okt. 2020 finden Sie hier: klicken


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |