Ernährung- Evidenz und Konsequenz

18:00 - 22:00

VeranstalterIn

PH Steiermark/Universität Graz

Veranstaltungsort

Ort: [0044010002] Hörsaal HS 44.11, Humboldtstraße 48, 1.Obergeschoß

Teilnahme

Termin vormerken: Termin vormerken

In dieser Vorlesungsreihe sollen der Lebensweg im Lichte der Ernährungsgewohnheiten und Empfehlungen hinterfragt, die Prägung durch Familie und Gesellschaft beleuchtet und resultierende Auswirkungen analysiert werden. Schließlich gilt es gesundheitsförderliche, evidenzbasierte Veränderungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Eine gesunde Ernährung kann einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der vollen Gesundheit von Kindesbeinen

bis ins hohe Alter leisten. Obwohl als allgemein gültig erachtet, gilt es immer noch, diesen Zusammenhang wissenschaftlich zu beweisen und die für die einzelne Person adäquate und daher für sie ,,gesunde" Ernährung zu definieren. Angesichts unterschiedlicher genetischer Prädisposition sowie beruflicher

und privater Lebenswege wird davon ausgegangen, dass individualisierte, auf Biomarker gestützte Ernährungskonzepte anzustreben sind, die evidenzbasierten Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit in verschiedenen Lebensaltern Rechnung tragen.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |