Habilitation für Thomas Aigner

Dem Juristen Thomas Aigner wurde nun von Vizerektor Christopher Lindinger die Habilitationsurkunde Überreicht.

Aigner erhielt die Lehrberfugnis für das Fach ,,Zivilrecht". Er ist an der Abteilung "Multimediales Zivilrecht" der JKU tätig.

Ziel einer Habilitation ist es, dass die Bewerber*innen im Rahmen einer akademischen Evaluierung ihre besondere Befähigung zu selbstständiger wissenschaftlicher Forschung und Lehre in der ganzen Breite ihres Fachs [facultas docendi] nachweisen, was seinerseits die Voraussetzung für die Erteilung der Lehrbefugnis [venia legendi] darstellt.

Zur Person


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |