Technopreneurship: Wirtschaftsinformatik goes Business

Technopreneurship: Wirtschaftsinformatik goes Business

Selbstständig oder angestellt? - diese Frage wurde oft untersucht, allerdings die Möglichkeit als Mitunternehmer ausgeblendet.

Eine ForscherInnengruppe vom Institut für Wirtschaftsinformatik - Information Engineering und dem Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensentwicklung (Assist.-Prof.in Christine Blanka, Univ.-Prof. Norbert Kailer, Univ.-Prof. Stefan Koch, Dr. David Rückel) hat sich dieser Fragestellung gewidmet. Anhand einer Online-Erhebung wurde das unternehmerische Potential der Wirtschaftsinformatik-Studierenden der JKU untersucht.
Neben der Absicht, nach dem Studium selbst ein Unternehmen zu gründen, besitzen die Studierenden der JKU Potenzial als Intrapreneure (Mitunternehmer). Mit ihrem technischen Know-how und unternehmerischen Verständnis haben sie das Zeug zum zukünftigen Technopreneur oder Technology Intrapreneur. Die Studie unterstreicht somit auch: Personen, die sich gegen eine Karriere als UnternehmerIn entscheiden, können trotzdem unternehmerisch agieren.

Nähere Informationen zur RENT finden Sie hier.

Nähere Informationen zum Angebot IT-Entrepreneurship finden Sie hier.