Online-Umfrage "Wie schläft Österreich"

Foto: deepsleep.at

Foto: deepsleep.at

Der Salzburger Schlafforscher Manuel Schabus vom Zentrum für Kognitive Neurowissenschaften der Universität Salzburg beschäftigt sich schon lange mit den möglichen Ursachen für schlechten bzw. guten Schlaf.

Laut einer aktuellen Studie haben sich zudem die Schlafprobleme in Österreich alarmierend vervielfacht.

Das Schlaflabor der Universität Salzburg startet deshalb eine Online-Umfrage ,,Wie schläft Österreich?". Unter ,, " beantwortet man Fragen zu seinen Schlafgewohnheiten, Schlafproblemen oder ob man eher ein Abendoder Morgenmensch ist und sieht wo man im österreichischen Vergleich liegt.

In weiterer Folge soll die Umfrage auf den gesamten deutsch-sprachigen Raum ausgedehnt werden und auch etwaige Rückschlüsse auf kulturelle Unterschiede mit Deutschland und der Schweiz erlauben.