Keplers Atome: ‘Next Generation JKU’ im AEC


Der dritte Abend von „Next Generation“ widmet sich dem Namensgeber der JKU: „Keplers Atome" lautet das Motto am 20. April im Ars Electronica Center.

Univ.-Prof. Robert Zillich vom Institut für Theoretische Physik der Johannes Kepler Universität wird über Planeten, Atome und die Quantenmechanik sprechen. Die eindrucksvolle Kulisse dazu bildet der Deep Space des AEC.
Die Welt der Wissenschaft
‘Die ganz Jungen, die Dynamischen, die Frischen, die Kreativen’, so Univ.-Prof. Alois Ferscha, Dekan der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität, präsentieren neueste Entwicklungen aus den fünf Fachbereichen. Die Welt der Wissenschaft wird damit auf spannende Art einem breiten Publikum nähergebracht.

Die Termine:
- 20. April: Robert Zillich, Physik
- 11. Mai: Simon Schneiderbauer, Mechatronik
- 1. Juni: Christoph Koutschan, Mathematik
Beginn jeweils um 19 Uhr, Eintritt frei

Infos und Anmeldung: jku.at/nextgeneration


 
 
Logo Careerjet