Virtual Conference "The Mediality of the Letter " - Diplomatic Correspondence in the Context of Early Modern Letter Culture

    -     deutsch
Foto: Plakat

Foto: Plakat

The virtual international conference ,,The Mediality of the Letter - diplomatic Correspondence in the Context of Early Modern Letter Culture " will take place via Webex on 29th/30th/31st October.

Im Mittelpunkt der Tagung stehen die Eigenheiten und übergreifenden Charakteriska der verschiedenen Genres des Mediums Brief. Analysiert werden Diskurstraditionen, Briefproduktion, Informationssicherheit, Selbstdarstellung, Gender-Aspekte, Rezeption und Anschlusskommunikation sowie Intertextualität. Die Tagung ist virtuell konzipiert, Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch.

Veranstalter: Fachbereich Geschichte, Universität Salzburg, FWF-Projekt "Die Medialität diplomatischer Kommunikation: Habsburgische Gesandte in Konstantinopel in der Mitte des 17. Jahrhunderts" (P-30091-G28); in Kooperation mit dem Institute for Habsburg and Balkan Studies, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Projekt "Online-Edition von Quellen zur habsburgisch-osmanischen Diplomatie (1500-1918)".

Alle Infos:

Einladungsplakat hier

Tagungsprogramm hier


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |