Rektor Markus Müller in Board of Governors der Universität von Tel Aviv aufgenommen

Markus Müller, Rektor der MedUni Wien, wurde von der Universität von Tel Aviv in das Board of Governors aufgenommen. Dieses weltweite Netzwerk aus ForscherInnen stärkt die Verbindung und den Austausch der israelischen Hochschule mit der internationalen Forschungsgemeinschaft.

Die Universität von Tel Aviv würdigte Müllers Engagement für die Entwicklung und den anhaltenden Erfolg der Hochschule sowie seine Bereitschaft, Lehre und Forschung an der Universität zu fördern und das Netzwerk der Freunde der Universität von Tel Aviv zu erweitern.

Die Universität von Tel Aviv ist mit rund 30.000 Studierenden eine der größten Universitäten Israels. Sie umfasst neun Fakultäten, darunter mit der Sackler-Fakultät auch eine Medical School.