"Mimi & Musicus... und der Wundervogel": Sinfonische Blasmusik speziell für Kinder an der TU Wien

Die ABW im Kuppelsaal der TU Wien.
© Georg Lembergh

Die ABW im Kuppelsaal der TU Wien. © Georg Lembergh

Am 17., 18. und 19. Dezember 2018 präsentiert sich die Akademische Bläserphilharmonie Wien (ABW) im Kuppelsaal der TU Wien erstmalig ausschließlich einem ganz jungen Publikum.

Vom musikpädagogischen Gedanken Carl Orffs geprägt, beschreitet das Orchester mit dem Konzertformat ,,Kinderkonzert" neue musikvermittelnde Wege, um auch den Kindern der Wiener Volksschulen die Klangwelt der sinfonischen Blasmusik spür- und begreifbar zu machen.

Begleitet wird das Orchester auf seiner spannenden musikalischen Reise von der Musikhexe Mimi und ihrem Zauberlehrling Musicus. Das junge Publikum erfährt in diesem Konzert nicht nur Wissenswertes über ein Blasorchester, sondern hört auch die Geschichte vom Wundervogel, der auf seiner ersten Reise in die große weite Welt so einiges erlebt.

Die musikalische Geschichte handelt vom sich Trauen und vom Mut über den Tellerrand zu schauen und sich dabei nicht beirren zu lassen, seinen eigenen Weg zu gehen. Sie soll Mut machen, die Augen für die Vielfalt in dieser wunderbaren Welt zu öffnen. Ganz nach dem Leitspruch des Wundervogels: ,,In diese Welt dort will ich hin, Simsalabimbambasaladusaladim, weil ich ein Wundervogel bin!"

Mimi & Musicus... und der Wundervogel

Am 17., 18. und 19. Dezember 2018, jeweils um 9:00, 10:00 und 11:00 Uhr
Kuppelsaal der TU Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien

Kartenreservierung unter obmann@blaeserphilharmonie.at
Der Eintritt beträgt 2 EUR pro Kind bzw. Begleitperson