MCAA Generalversammlung & Jahreskonferenz findet erstmals in Wien statt

    -     english

Von 24. bis 25. Februar schafft die Marie Curie Alumnni Association (MCAA) an der Universität Wien ein Forum für Vorträge, Workshops, Diskussionen, Karrieremesse und Vernetzung. Der Fokus liegt dabei auf der Karriere von Forschenden, Innovation und Wissenschaftspolitik.

Die sechste Ausgabe der jährlichen Veranstaltung bringt politische Entscheidungsträger_innen, Unternehmende und Forschende unterschiedlicher Disziplinen aus Akademie und Industrie zusammen. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet "Research and Innovation Beyond the Information Age".

Mit der diesjährigen Veranstaltung kommen mehr als 700 Teilnehmer_innen aus der wissenschaftlichen Community und der Europäischen Kommission zusammen ’ prominente Vortragende inklusive. Der Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Anton Zeilinger, und die CEO & CTO der Infineon Technology Austria AG, Dr. Sabine Herlitschka, konnten bereits als Keynote Speaker für die Veranstaltung gewonnen werden.

Derzeit sind 23 parallel laufende Sessions zu unterschiedlichen Themen wie Mentoring, Researchers Evaluation under Responsible Research & Innovation, Open Science, Science Communication & Science Diplomacy, Entrepreneurship, Gender Diversity, Future of Research, Writing Project Proposals, Researchers Mental Health geplant.

Mehrere internationale und nationale wissenschaftliche Einrichtungen, wie Research in Germany, Vienna BioCenter, Vikki Academy und die Johannes Kepler Universität Linz haben ihre Teilnahme an der Karrieremesse bereits bestätigt. Die TU Wien wird durch den Europäischen und Internationalen Forschungssupport vertreten sein.

ü die Marie Curie Alumni Association

Die MCAA ist als internationale Non-Profit-Organisation in Brüssel ansässig. Sie wurde von der Europäischen Kommission gegründet und wird seitdem auch von dieser unterstützt. Es handelt sich dabei um ein globales Netzwerk aus über 11.000 aktuellen und ehemaligen Marie (Sklodowska-) Curie Stipendiaten und Stipendiatinnen. Die MSCAA besteht derzeit aus 31 geographischen Gruppen und 10 Arbeitsgruppen. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Karriereentwicklung, Vernetzung und Wissenschaftspolitik.

Registrierung

  • Die Registrierung ist für alle Forschende und die allgemeine Öffentlichkeit möglich.
  • Die Einreichfrist für Abstracts ist der 31. Januar 2019.
  • Registrierungen von Gruppen mit mehr als 10 Personen sind möglich.
  • Für MCAA Mitglieder ist die Teilnahme an der Konferenz kostenlos. Ebenfalls kostenfrei können alle derzeitigen und ehemaligen Marie Sklodowska Curie Stipendiaten und Stipendiantinnen der Marie Curie Alumni Association (MCAA) beitreten.


  • Fragen zur Registrierung können gerne an folgende E-mail gerichtet werden: contact@mariecuriealumni.eu
    Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.mariecuriealumni.eu/events/2019-mcaa-general-assembly-annual-conference


    This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |