Jetzt noch schnell einreichen: Technikerinnen der Zukunft - der TU Austria Preis

Für den TU Austria Preis 2019 Technikerinnen der Zukunft sollen sich die Schülerinnen mit Technikerinnen beschäftigen, die sie inspirieren: Berühmte Technikerinnen, unbekanntere Technikerinnen, Technikerinnen aus der eigenen Familie, Technikerinnen, die vor vielen Jahren gelebt haben ’ die Auswahl ist groß.

Der Wettbewerb "Technikerinnen der Zukunft" wird von TU Austria (Verbund der TU Wien, TU Graz und Montanuniversität Leoben ) veranstaltet.

Die Aufgabe

Gefragt ist ein Porträt , das die Technikerin mit Fokus auf ihre Berufslaufbahn beschreibt und drei Fragen beantwortet:

  • Was inspiriert mich an dieser Technikerin?
  • Welche Auswirkungen hat ihr Tun?
  • Wie kann ich vorgehen, um eine ähnliche Berufslaufbahn einzuschlagen?
  • Das Format ist freigestellt: Texte (max. 5 A4 Seiten), Collagen, Videooder Audiobeiträge (max. 3 Minuten, bitte nur offene Formate) - alles ist willkommen.

    Teilnahme & Einreichung

  • Teilnehmen können alle Schülerinnen, die in Österreich aktuell die 9. bis 13. Schulstufe besuchen (egal welcher Schultyp, also AHS, BHS, Berufsschule, Maturaschule...)
  • Es darf alleine oder in Gruppen gearbeitet werden
  • Jede Schülerin bzw. jede Gruppe darf bis zu drei Beiträge einreichen
  • Einreichung: Bitte unter diesem Link, bis einschließlich 15. Februar 2019, 23:59

    Was gibt es zu gewinnen?

    Die ersten zehn Plätze gewinnen Geldpreise:

  • Platz 1: 700 Euro
  • Platz 2-5: je 400 Euro
  • Platz 6-10: je 300 Euro
  • Bei offenen Fragen zum Wettbewerb wenden Sie sich bitte an technikerinnen@tuwien.ac.at
    Den dazugehörigen Folder "Technikerinnen der Zukunft" gibt es hier zum Download.

    Technikerinnen der TU Wien

    Noch auf der Suche nach Technikerinnen für das Porträt?

    Der TU Wien Alumni Club hat zahlreiche Portraits von TU Wien-Absolventinnen zusammengestellt - abrufbar unter