Insektensterben - Ein kollektiver Aufruf aus der Wissenschaft

Insektenwiese

Insektenwiese

Der Druck aus der Wissenschaft auf die Politik wächst! Mit der Scientists for future Bewegung entstand ein klarer Appell: Politische Handlungen müssen wissenschaftlichen Erkenntnissen folgen. Bislang bezog sich der Zusammenschluss der Wissenschaftler auf den Klimawandel mit der Forderung, unumgänglich auf immer weiter steigende CO2 Konzentrationen zu reagieren.

Neben dem Klimawandel leidet unsere Erde unter der schnellen Zerstörung natürlicher Lebensräume und dem Verlust von Artenvielfalt. Zahlreiche Studien haben über die letzten Jahre einen dramatischen, jedoch meist schleichenden und leisen Verlust von Arten, auch für Mitteleuropa, belegt. Hierbei wurde besonders auf den starken Rückgang der Insekten hingewiesen. Mit dem Verschwinden von Käfern und Schmetterlingen geht jedoch die Nahrungsgrundlage zahlreicher weiterer Organismen wie Vögel verloren. Somit geraten ganze Nahrungsnetze und Ökosysteme außer Gleichgewicht. Außerdem erfüllen Insekten wichtige Ökosystemdienstleistungen, die bekannteste ist wohl die Bestäubung unserer Nutzpflanzen durch Bienen und andere Insektengruppen. Der rasante Rückgang von Artenvielfalt hängt häufig mit der Intensivierung der Landwirtschaft zusammen.

WissenschaftlerInnen aus der ganzen Welt, unter anderem auch der an die PLUS neu berufene Professor für Zoologische Evolutionsbiologie Jan Christian Habel, haben nun dieErkenntnisse und Forderungen in drei Statements zusammengefasst und publiziert. ,,Wir wissen genug um sofort zu handeln", so Habel. In den Beiträgen werden neben den Fakten auch praktische Handlungsanweisungen zum Schutz der Insekten gegeben. ,,Es ist höchste Zeit, dass die Politik nicht von der Meinung einzelner Machtpersonen abhängig ist, sondern auf Grundlage wissenschaftlicher Evidenzen erfolgt", so Habel.

Heinen R, Ambrecht I, Basset Y, Baxter-Gilbert J, Bezemer T, Böhm M, Bommarco R, Borges P, Cardoso P, Clausnitzer V, Cornelisse T, Crone E, Dicke M, Dijkstra K-D, Dyer L, Ellers J, Fartmann T, Forister M, Furlong M, Garcia A, Gerlach J, Gols R, Goulson D, Habel JC, Haddad N, Hallmann CA, Henriques S, Herberstein M, Hochkirch A, Hughes A, Jespen S, Hefin Jones T, Kaydan M, Kleijn D, Klein A-M, Latty T, Leather S, Lewis S, Lister B, Losey J, Lowe E, Macadam C, Montoya-Lerma J, Nagano C, Ogan S, Orr M , Painting C, Pham T, Potts S, Rauf A, Roslin T, Samways M, Sanchez-Bayo F, Sar S, Schultz C, Soares A, Thancharoen A, Tscharntke T, Tylianakis J, Umbers K, Vet L, Visser M, Vuji? A, Wagner D, Wallis de Vries M, Westphal C, White T, Wilkins V, Williams P, Wyckhuys K, Zhu Z-R , de Kroon H (2019) International scientists formulate a roadmap for insect conservation and recovery. Nature Ecology and Evolution.

Publikation

Cardoso P, Barton PS, Birkhofer K, Chichorro F, Deacon C, Fartmann T, Fukushima CS, Gaigher R, Habel JC, Hallmann CA, Hill MJ, Hochkirch A, Kwak ML, Mammola S, Ari Noriega J, Orfinger AB, Pedraza F, Pryke JS, Roque FO, Settele J, Simaika JP, Stork NE, Suhling F, Vorster C, Samways MJ (2020) Scientists’ warning to humanity on insect extinctions. Biological Conservation.

Publikation

Samways MJ, Barton PS, Birkhofer K, Chichorro F, Deacon C, Fartmann T, Fukushima CS, Gaigher R, Habel JC, Hallmann CA, Hill MJ, Hochkirch A, Kaila L, Kwak ML, Maes D, Mammola S, Ari Noriega J, Orfinger AB, Pedraza F, Pryke JS, Roque FO, Settele J, Simaika JP, Stork NE, Suhling F, Vorster C, Cardoso P (2020) Solutions for humanity on how to conserve insects. Biological Conservation.

Publikation

Fotonachweis: www.openpetition.de


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |