Gutes ganz nah

Geograph Gerhard Lieb blickt gerne in die Ferne, doch die Vorzüge der heimischen

Geograph Gerhard Lieb blickt gerne in die Ferne, doch die Vorzüge der heimischen Natur behält er stets im Auge. Foto: Uni Graz/Tzivanopoulos

Einige Tipps für den erholsamen Urlaub zuhause

Aus Nachhaltigkeit oder Neugier, wegen Bedenken oder Bequemlichkeit, dem vollen Terminkalender oder dem leeren Börserl geschuldet: Es gibt eine Reihe guter Gründe, die Ferien in der näheren Umgebung zu verbringen. Einige Tipps für den außergewöhnlichen Genuss rund um Graz.

Wasser, Wein und Wirtschaft: Geograph Gerhard Lieb beschreibt eindrucksvolle Exkursionen in der Steiermark. >> mehr lesen

Fernost am Teller: Fritz Treiber kocht ein japanisches Menü mit regionalen Zutaten. >> mehr lesen

Einmal um die ganze Welt: eine Rundreise durch den Botanischen Garten der Universität Graz (mit Video). >> mehr lesen

Mehr zum Thema "Können wir jetzt durchatmen?" in der aktuellen Online-Ausgabe der UNIZEIT.
Vom Strand ins Gebirge

Vom Strand ins Gebirge

Naturapotheke

Naturapotheke

Ins Glashaus

Zur Abkühlung ins Glashaus

Die Tropen

Zum Abschluss in die Tropen

Abstecher

Exklusiver Abstecher


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |