Gender (R)Evolution an der Universität

ganztägig

VeranstalterIn

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung

Veranstaltungsort:

Resowi-Zentrum/Universität Graz, SZ 15.21, Bauteil A, 2. Stock, Eingang Mitte/Rewi

Teilnahme

Anmeldepflichtig
Anmeldung bis 25.01.2021, 12:24

Termin vormerken

Workshop für Wissenschafterinnen der vier Grazer Universitäten

Zielgruppe: Wissenschafterinnen von Karl-Franzens-Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Inhalte & Ziele: Dieser Workshop thematisiert Entwicklungen von Un_Gleichbehandlungen an der Universität. Es wird ein Blick in die Geschichte der Frauen in der Wissenschaft, wie auch in die Frauenbewegungen geworfen. Im Heute angekommen werden aktuelle Phänomene vorgestellt und hinterfragt: Warum gibt es so wenige Professorinnen? Welche stereotypen Erwartungen gibt es an ,,ideale Wissenschafter_innen"- Wo und wie finden subtile Ungleichbehandlungen, aber auch Gleichbehandlungen heute statt (z.B. Empfehlungsschreiben, Einstellungsentscheidungen)- Die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmerinnen, ihre Wahrnehmung, was es heute bedeutet als Frau in der Wissenschaft zu sein, werden substantiell miteinbezogen. Ein positiver und konstruktiver Umgang mit potentiellen Ungleichbehandlungen oder Widerständen gegen Gleichstellung wird erarbeitet. Mithilfe von Evidenz-basierten Inputs der Vortragenden, daran anschließenden Reflexionen & Diskussionen soll vermitteltes Wissen in die eigene Lebensrealität der Teilnehmerinnen integriert werden können, Erkenntnisse gefördert, Gender-Kompetenz gewonnen werden und vor allem ein Empowerment stattfinden.

Leitung : Mag. Dr.in Lisa Kristina Horvath (Dr. Lisa Horvath. Universitätsund Organisationsberatung) Kostenlos für Teilnehmerinnen von Karl-Franzens-Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. 160 Euro für Angehörige anderer Universitäten (Ermäßigung möglich).
Zeit : Donnerstag 4. Feber 2021, 9-17 Uhr und Freitag 5. Feber 2021, 9-13 Uhr a@10704

Ihre Datenschutzerklärung
Mehr im Web zu unseren Veranstaltungen

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kooperation ,,Potenziale" von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz & Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |