Frauentag 2019 an der Universität Wien

Das Denkmal für die Kernphysikerin Lise Meitner steht seit 2016 im Arkadenhof de

Das Denkmal für die Kernphysikerin Lise Meitner steht seit 2016 im Arkadenhof der Universität Wien. (© Universität Wien/derknopfdruecker.com)

Gedenken an Lise Meitner und Frauenführungen anlässlich des Frauentags 2019

Im Rahmen des Internationalen Frauentags 2019 bietet die Universität Wien einen eigenen Schwerpunkt an. Am Donnerstag, 7. März, werden bei Sonderführungen zur Geschichte des Frauenstudiums die Rolle bedeutender Wissenschafterinnen beleuchtet und am Freitag, 8. März, feiert das Theaterstück "Kernfragen - Gedenken an Lise Meitner" seine Österreich-Premiere.

1897 erreichte Gabriele Possanner als erste Frau der Geschichte der Universität Wien die Nostrifizierung ihres in Zürich erworbenen Medizindiploms. Die Universität Wien öffnete ab diesem Jahr schrittweise ihre Pforten für Frauen.

Theaterstück "Kernfragen"
Lise Meitner ist die zweite Frau, die an der Universität Wien in Physik promovierte und die erste, die in Deutschland eine Physikprofessur erhielt. Ausgehend von der Entdeckung der Kernspaltung 1938 zeigt das Theaterstück "Kernfragen" Momente aus Lise Meitners Werdegang und zeigt, wie sich Arbeitsalltag und die Bedingungen von Forschung in politischen Extremsituationen verändern.

Nach der erfolgreichen Uraufführung an der Freien Universität Berlin im Herbst 2018 zeigt portraittheater das Stück nun erstmals in Wien, an der Universität Wien, wo Lise Meitner einst ihre wissenschaftliche Laufbahn begonnen hat.

Sonderführungen
Die Geschichte des Frauenstudiums an der Universität Wien wird außerdem am Donnerstag, 7. März, in zwei Sonderführungen durch das Hauptgebäude behandelt. Im Rahmen der Rundgänge wird ein kritischer Blick auf den langen Weg zum "Frauenstudium" geworfen - Besonderes Augenmerk gilt der ersten Generation an Wissenschafterinnen: Biographien von Elise Richter bis Berta Karlik werden vorgestellt.

Die Führungen in deutscher Sprache dauern ca. 60 Minuten und kosten 6 Euro für Erwachsene bzw. 4 Euro für Studierende, SeniorInnen, Zivildiener, Grundwehrdiener und MitarbeiterInnen der Universität Wien.

Eine Anmeldung unter fuehrungen(at)univie.ac.at ist erforderlich.

Sonderführungen Frauen an der Universität Wien
Treffpunkt: Beim Portier in der Aula/Haupteingang, 1010 Wien, Universitätsring 1
Zeit: 7. März 2019 jeweils 14 Uhr und 16 Uhr

Theaterstück Kernfragen
Ort: Großer Festsaal der Universität Wien, 1010 Wien, Universitätsring 1
Zeit: 8. März 2019 ab 19 Uhr 30