Der Industrial Management Diplomarbeitspreises 2018

Simone Vecerka, stv.Studiendekan Michael Filzmoser, Lucas Landgrebe (v.l.n.r., F

Simone Vecerka, stv.Studiendekan Michael Filzmoser, Lucas Landgrebe (v.l.n.r., Foto: Thomas Blazina)

Im Rahmen der Sponsion am 23.1.2019 an der TU Wien fand die übergabe des Diplomarbeitspreises 2018 für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Betriebswissenschaften (Industrial Management) statt.

Simone Vecerka

Ihre Arbeit der ’Rolle der Teambeziehung für die Medienwahl in IT-Teams auf Basis der Mediensynchronizitätstheorie’ beschreibt Simone Vecerka so:

Viele, wenn nicht alle Unternehmen sind in der heutigen Zeit mit der Herausforderung konfrontiert, die Kommunikation und Zusammenarbeit in Teams nicht nur konventionell, vor Ort, sondern auch virtuell, sprich online, effektiv zu gestalten. Oft ist es für die Unternehmen schwierig, das geeignete Tool auszuwählen und das gesamte Potential auszuschöpfen, um virtuell erfolgreich zusammenzuarbeiten. Diese Arbeit beschäftigte sich mit der Frage, wie sich die Rolle der Teambeziehung für die Medienwahl in IT-Teams auf Basis der Mediensynchronizitätstheorie darstellt. Benötigen Teams, die bereits länger zusammenarbeiten und sich entwickelt haben, seltener Medien mit hoher Synchronizität? Und wird die Medienvielfalt durch eine längere Zusammenarbeit mehr?

Lucas Landgrebe

Der Fokus der Diplomarbeit von Lucas Landgrebe ist die Entwicklung des ’Maturity Model for Assessing the Capability to Utilise Data in Industrial Enterprises’, kurz ’MMACUDIE’ genannt, so wie einer komplementären Anwendungsmethode für die Praxis. Dies wurde im Rahmen von drei, durch praktische Versuche unterstützte, interative Hauptzyklen durchgeführt. Das Ziel der Bewertung eines Unternehmens durch das MMACUDIE ist es, Spannungen zwischen verschieden reifen Dimensionen der Datennutzung mittels eines objektiven Werkzeuges zu identifizieren und die Ressourcenallokation zur effektiven Datennutzung zu optimieren.

Dieser Preis wird seit 2013 vom Verein zur Förderung der Betriebswissenschaftlichen Forschung und Ausbildung gesponsert und jährlich vergeben.

Details über den Diplomarbeitspreis / Preis für Wissenschaftliche Arbeiten 2019

www.imw.tuwien.ac.at/news/


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |