Chamber of Labour Science Prize for Dominik Harnisch Master’s Thesis at the PLUS-SoE

    -     deutsch

The School of Education at the University of Salzburg is delighted that Dominik Harnisch has has been awarded the Austrian Chamber of Labour’s Science Prize for his master’s thesis which he submitted in September 2020 as part of the FWF project School Quality and Teacher Education (Head: Univ. Prof. Mag. Dr. Roland Bernhard, www.sqte.at)

Im SQTE Projekt werden Schulleiter/innen erfolgreicher und hochgradig effektiver englischer Schulen mit einem hohen Anteil an benachteiligten Schüler/innen zu ihren Erfahrungen mit Schulqualitätsentwicklung befragt. In seiner Arbeit hat Herr Harnisch unter dem Titel ’The Relentless Pursuit of Excellence’: A Qualitative Perspective on Indicators of Growth Mindset in the London Effect untersucht, inwieweit Indikatoren für eine wachstumsorientierte Denkweise im Sinne der Mindset Theorie in Interviews, die im Rahmen des SQTE Projektes durchgeführt wurden, zum Tragen kam. Hier gelang es Herrn Harnisch, unter Betreuung von Maria Tulis-Oswald und Univ.-Prof. Mag. Dr. Roland Bernhard, die wissenschaftlichen Disziplinen der Psychologie und der Schulverbesserungsforschung miteinander zu verknüpfen. Nun wurde die Arbeit von der Arbeiterkammer Salzburg mit dem Wissenschaftspreis in der Kategorie 4 ,,Chancengleich ins Leben starten" ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 16. Dezember 2020 online statt.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |