APART-Stipendium der ÖAW für Dr. Daniel Ehrmann vom FB Germanistik

    -     english
Foto: Fachbereich

Foto: Fachbereich

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften hat Mag. Dr. Daniel Ehrmann, Universitätsassistent und Promovent am Fachbereich Germanistik, ein vierjähriges APART-Stipendium zuerkannt, das er am 1. 3. 2021 antreten wird. Er wird in dieser Zeit sein Habilitationsprojekt ,,Aggregation. Relationalität und die Konstellationen der Literatur (1650 - 1950). Für ein literarhistorisches Modell mittlerer Reichweite" bearbeiten.

APART-GSK ist ein Förderprogramm für exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in den Geistes-, Sozialund Kulturwissenschaften (GSK), die bereits hervorragende Publikationen nachweisen können. Die Vergabe erfolgt in einem mehrstufigen und kompetitiven Prozess, jeder Antrag wird von zumindest zwei internationalen Expertinnen und Experten begutachtet.

Dass das Stipendium Daniel Ehrmann zuerkannt wurde, unterstreicht seine Exzellenz und ehrt den Fachbereich und die PLUS, deren Absolvent er ist. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen viel Erfolg!


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |