Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.

Dozent/in mit Schwerpunkt Forschung im Bereich Augmented & Virtual Reality (AR/VR)

     
AnbieterHochschule Luzern - Informatik
Erschienen
Bewerbungsfrist
ArbeitsortLuzern, Zentral Schweiz, Schweiz
KategorieInformatik / Telecom
FunktionLehrbeauftragte / Dozent

Die Hochschule Luzern – Informatik ist das erste Informatik-Departement einer Schweizer Fachhochschule. Auf dem neuen Campus Zug-Rotkreuz besuchen Studierende die Bachelor-Angebote Digital Ideation, Informatik und Wirtschaftsinformatik sowie die beiden Master-Studiengänge Engineering und Wirtschaftsinformatik. Attraktive Weiterbildungen und anwendungsorientierte Forschung sowie Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Informatik. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’600 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 10’800 Studierende aus- und weiterbilden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n hauptamtliche/n

Dozent/in mit Schwerpunkt Forschung im Bereich Augmented & Virtual Reality (AR/VR)

Beschreibung

  • Sie akquirieren nationale und internationale Forschungsprojekte im Bereich immersiver Visualisierungstechnologien (Augmented & Virtual Reality) in verschiedenen Industrien und führen diese erfolgreich, zusammen mit unseren Mitarbeitenden, durch.
  • Sie bringen Ihr Informatikwissen in die Bachelor- und Master-Ausbildung sowie in der Weiterbildung ein.
  • Sie betreuen studentische Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten.
  • Sie wirken mit beim Aufbau des neuen Departementes Informatik.

Anforderungen

  • Sie besitzen eine Promotion im Bereich der Informatik (ETH/Universität) oder einen Hochschulabschluss verbunden mit langjähriger Forschungserfahrung.
  • Sie können mehrjährige praktische Erfahrung in den Themenfeldern grafische Simulation, Visualisierung oder Virtual Reality vorweisen.
  • Sie haben Erfahrung in der Akquisition und Durchführung von Forschungsprojekten, auch im internationalen Umfeld (z.B. EU).
  • Sie können komplexe Sachverhalte verständlich darstellen und verbinden anwendungsorientierte Forschung mit Lehre.
  • Sie verfügen über gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und haben den Ehrgeiz, innovative Systeme bis zur industriellen Reife zu entwickeln.
  • Sie können sich gut in ein bestehendes Team integrieren, bringen sich aktiv ein, sind flexibel und arbeiten selbstständig.
  • Sie verfügen über ein gutes persönliches Netzwerk zu anderen Forschenden und Universitäten.

Wir bieten

  • Enge Kontakte zu Firmen und anderen Forschungspartnern in unterschiedlichen Branchen
  • Ein innovatives und professionelles Umfeld mit interdisziplinären Aufgabenstellungen sowie moderner Infrastruktur an der Schnittstelle von Ausbildung und Forschung
  • Anstellung als Dozent/in mit der Möglichkeit zum Erlangen des Professorentitels nach zwei Jahren
  • Die Möglichkeit, sich in diesem neuen Forschungsgebiet national und international zu positionieren
  • Die Arbeit in einer neuen, selbstorganisierenden Teamstruktur in einem wachsenden Departement mit ausgewiesenen Experten
Die Hochschule Luzern – Informatik verfügt über zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen und bietet einen attraktiven Arbeitsplatz auf unserem modernen Campus in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Rotkreuz.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.
AdresseWeitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. René Hüsler
Email
Tel.0041 (0)41 757 68 00
Web www.hslu.ch/informatik
 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 9991.