Forschungsgruppenleiter/in Ökobilanzen

Published
Workplace8046 Zürich, Zurich region, Switzerland
Category
DurationDie Stelle ist unbefristet
Job Start01.01.2025 oder nach Vereinbarung

Agroscope sucht:

Forschungsgruppe­nleiter/in Ökobilanzen

8046 Zürich (mittelfristig 1725 Posieux FR)

Gutes Essen, gesunde Umwelt
Die Forschungsgruppe Ökobilanzen forscht zu Fragen der Umweltwirkungen und der Nachhaltigkeitsbewertung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Sie entwickelt Methoden, Daten und Tools und wendet diese in Projekten zu landwirtschaftlichen Produktionssystemen, Betrieben oder dem Agrarsektor an. Dies geschieht für Agrarprodukte, Lebensmittel, Ernährungsweisen und -szenarien sowie agrarpolitische Massnahmen.

Über uns

Der Forschungsbereich Nachhaltigkeitsbewertung und Agrarmanagement erarbeitet Entscheidungsgrundlagen für die Politik, damit diese optimale Rahmenbedingungen für eine wettbewerbsfähige und multifunktionale Schweizer Landwirtschaft schaffen kann. Die Analyse verschiedenster Daten der Land- und Ernährungswirtschaft erlaubt es, erfolgsversprechende Betriebsstrategien und Politikmassnahmen zu identifizieren. Der Forschungsbereich arbeitet zudem an Fragen der Digitalisierung in der Landwirtschaft.

Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld (ab 2026: Posieux FR). Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Description

Als Forschungsgruppenleitende/r entwickeln sie das Tätigkeitsprofil und Methodenportfolio der Gruppe stetig weiter und stellen so die Forschung auf hohem wissenschaftlichen Niveau sicher. Sie arbeiten systemorientiert und in einem interdisziplinären Umfeld.
  • Leitung der Forschungsgruppe in fachlicher, organisatorischer, finanzieller und personeller Hinsicht
  • Forschung zu Ökobilanzierung und Nachhaltigkeitsbewertung im Land- und Ernährungssystem
  • Publikation der Forschungsergebnisse in nationalen und internationalen Fachzeitschriften
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern aus Forschung, Verwaltung und Praxis
  • Akquisition von Drittmitteln

Requirements

  • Doktorat und wissenschaftlicher Leistungsnachweis im Forschungsfeld der Gruppe
  • Leadership, Teamgeist und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Ziel- und leistungsorientierte und loyale Persönlichkeit
  • Erfahrung in der Akquise und Leitung nationaler und internationaler Forschungsprojekte
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

We offer

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine gründliche Einarbeitung. Eine moderne Forschungsinfrastruktur, flexible Arbeitszeiten und gute Sozialleistungen sind weitere Pluspunkte dieser Stelle.

Contact and Address

Wenn Sie die Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. 11317.

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an Frau Nadja El Benni, Leiterin Forschungsbereich Nachhaltigkeitsbewertung und Agrarmanagement, nadja.el-benniagroscope.admin.ch oder Tel. +41 58 466 17 69.

Eintritt: 01.01.2025 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist unbefristet.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Web

In your application, please refer to myScience.at and reference JobID 44209.