Senior Lecturer/Researcher für das Kompetenzfeld Resilient Energy Systems (m/w/d)

 
Published
WorkplaceWien, Wien, Austria
Category
Position
Aus- & Weiterbildung, Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten, Erneuerbare Energiesysteme, Erneuerbare Energietechniken, Forschung, Konferenzen

Senior Lecturer/Researcher für das Kompetenzfeld Resilient Energy Systems (m/w/d) Vollzeit



Fachhochschule Technikum Wien

Website

Mit 12 Bachelor- und 18 Master-Studiengängen, bisher mehr als 13.000 und Absolvent*innen sowie mehr als 4.500 Studierenden ist die FH Technikum Wien Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Zur Verstärkung unseres Teams in der Fakultät Industrial Engineering am Standort ENERGYbase in Wien 1210 suchen wir ehestmöglich eine*n engagierte*n

Senior Lecturer/Researcher für das Kompetenzfeld Resilient Energy Systems

(Vollzeit; m/w/d)

IHRE AUFGABEN

  • Wissenschaftliche Tätigkeiten in einem jungen, interdisziplinären Forschungsteam im Themenbereich sozial-und umweltwissenschaftlicher Aspekte aktueller Entwicklungen auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien und der Energiewende


  • Lehrtätigkeit sowie Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten


  • Publikation von Forschungsergebnissen


  • Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen


  • Fallweise administrative Tätigkeiten


IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Master/Diplomstudium, vorzugsweise in Sozial-, Umwelt- oder Lebenswissenschaften


  • Gute Kenntnisse von quantitativen und qualitativen Methoden im sozialwissenschaftlichen Bereich


  • Wissen über sozial- und umweltwissenschaftliche Problemlagen im urbanen Bereich


  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit nationalen und internationalen Fördergebern (FFG, KLIEN, EC)


  • Erfahrung in der Konzeption und Leitung von Projekten auf fachlicher und administrativer (Controlling, Berichtslegung, etc.) Ebene


  • Einschlägige Publikationstätigkeit von Vorteil


  • Erfahrungen in der akademischen Lehre und inter-/transdisziplinärer Forschung von Vorteil


  • Kenntnisse im Themenbereich von Energiegemeinschaften, nachhaltiger Städteplanung und Stakeholderprozessen von Vorteil


  • Hohes Maß an Teamfähigkeit


  • Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse


UNSER ANGEBOT

  • Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet im Bildungsbereich - für eine Tätigkeit mit Sinn


  • Ein moderner und gut erreichbarer Arbeitsplatz - für eine Arbeitsumgebung zum Wohlfühlen


  • Flexible Arbeitsbedingungen durch Gleitzeit und Homeoffice - für eine gute Work-Life-Balance


  • Eine betriebliche Pensionsvorsorge - für eine sichere Zukunft


  • Vielfältige Aus- und Weiterbildungen - für die individuelle Entwicklung


  • Regelmäßige Firmenevents und -feiern - für ein offenes und freudvolles Miteinander


  • Flexible Kurzzeit-Kinderbetreuung - für die gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail an bewerbungtechnikum-wien.at. Das Mindestgehalt für die Stelle beträgt ¤4.200 brutto/Monat (Vollzeitbasis). Bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Die FH Technikum Wien ist bestrebt, den Frauenanteil, insbesondere in Lehre und Forschung zu erhöhen und lädt daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen bei gleicher Qualifikation werden bevorzugt berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen im Hinblick auf das GlBG nach einer 7-monatigen Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien unterliegen keinem Kollektivvertrag. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Bewerbung

bewerbungtechnikum-wien.at
In your application, please refer to myScience.at and reference JobID 36147.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org