Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

 
Published
WorkplaceGraz, Steiermark, Austria
Category
Position

An der Technischen Universität Graz/Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ist die


Universitätsprofessur für Integrierte Messund Schaltungstechnik .10.2022 zu besetzen.
Der/die Universitätsprofessor*in wird in einem gemäß § 98 UG unbefristeten Arbeitsverhältnis angestellt.
Gesucht wird eine hervorragend qualifizierte und wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit, die den fachlichen Schwerpunkt ,,Integrierte Messund Schaltungstechnik" in Forschung und Lehre mit . Die Professur "Integrierte Messund Schaltungstechnik" soll sich auf Forschung und Lehre zu theoretischen Grundlagen, grundlegenden Technologien und deren Anwendung für integrierte Mess- . Es wird erwartet, dass die Professur ein anspruchsvolles Forschungsprogramm im Bereich der Integrierten Messund Schaltungstechnik sowie deren . Dabei sollen die Arbeitsschwerpunkte der Bewerber*innen auf mehreren der folgenden Gebiete liegen: o Entwurf und Entwicklungsmethodik integrierter Messund Schaltungstechnik (Analog and Mixed Signal Design, Optoelectronics, Silicon Photonics, Messund Sensorsignalverarbeitung, Ansteuerung von Aktuatoren) o Mathematische Modellierung, Optimierung und Simulation von integrierten messund schaltungstechnischen Problemstellungen o Technologie integrierter Schaltungen (BiCMOS, CMOS and beyond, GaN, SiC, Heterogene Integration, Photonic Integrated Circuits) o MEMS, MOEMS, NEMS, NOEMS (Ansteuerung und Auswertung, Design, Integration) o Photonic Integrated Circuits (Design, Integration) o Power Management (Design auf Systemebene, Integration, Energy Harvesting) Von besonderem Interesse ist auch die Anwendung der Integrierten Messund Schaltungstechnik für beispielsweise Erneuerbare Energie, Autonome Systeme, Automotive Messtechnik und . Zu den wesentlichen Aufgaben zählt die Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelorund Masterstudium aus den Studienrichtungen Elektround Informationstechnik, Digital Engineering, Maschinenbau und Biomedizinische Technik: Grundlagen der Messtechnik, integrierte Messund . Erwartet werden die Bereitschaft zur und die Erfahrung in der Lehre und interdisziplinären Zusammenarbeit sowie intensiven Betreuung der Studierenden und aktiven Mitarbeit in universitären . Die Zusammenarbeit mit den bestehenden Forschungsgruppen der Fakultät und der Technischen Universität Graz ist ebenso wünschenswert wie auch die Kooperation mit umliegenden und .

Formales Anstellungserfordernis ist eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische . Wesentliche Auswahlkriterien sind: o Hervorragende wissenschaftliche Qualifikation (nachgewiesen durch eine einschlägige Habilitation oder gleichwertige Leistungen) o Ausgezeichnete didaktische Fähigkeiten o Einbindung in die internationale Forschung o Didaktische Fähigkeiten und Erfahrung in der universitären Lehre . Leitung eines Forschungsteams o Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft o Erfahrung in der Kooperation mit Unternehmen, Forschungsinstitutionen oder Universitäten o Erfahrung in der erfolgreichen Einwerbung von Drittmitteln Um das Fach international vertreten zu können, werden hervorragende Englischkenntnisse in Wort und . Sofern Deutschkenntnisse nicht ohnehin vorliegen, wird die Bereitschaft zum Erlernen . Die Verlegung des Wohnsitzes in den Großraum Graz wird vorausgesetzt. Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und lädt deshalb qualifizierte Frauen . Bis zur Erreichung eines ausgewogenen Zahlenverhältnisses werden . Die Technische Universität Graz bemüht sich aktiv um Vielfalt und Chancengleichheit. Bei der Personalauswahl dürfen Bewerberinnen und Bewerber aufgrund des Geschlechts, der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder der Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung nicht . Menschen mit Behinderung und entsprechender . Interessent*innen werden gebeten, ihre Bewerbung in digitaler Form (Zeugnisse und Urkunden, Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Beschreibung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdeganges, die fünf wichtigsten Publikationen, Übersicht über die bisherigen Forschungsund Lehrtätigkeiten, Konzept für die künftige Entwicklung des Fachbereichs in Forschung und Lehre) unter zwingender Verwendung des unter ?url=https%3A%2F%2Fwww.tugraz.at%2Fgo%2Fprofessorships-vacancies%2F&module=jobs&id=32170" target="_blank" rel="nofollow">https://www.tugraz.at/go/professorships-vacancies/ verfügbaren Bewerbungsformulars bis spätestens

31.12.2021
(Datum des Email-Eingangs) an den Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Bösch, MBA Inffeldgasse 18/EG, 8010 Graz, Österreich. E-Mail : dekanat.etittugraz.at, zu übermitteln. Die Vorstellungsgespräche sind an den Tagen vom

31.01.2022
bis zum

04.02.2022
geplant, Bewerber*innen werden gebeten, sich diesen Zeitraum freizuhalten.
Der Dekan: Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang Bösch, MBA ?url=www.tugraz.at&module=jobs&id=32170" target="_blank" rel="nofollow">www.tugraz.at

In your application, please refer to myScience.at and reference JobID 32170.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org