Universitätsassistent/in mit Doktorat

 
Published
Closing Date
WorkplaceGraz, Steiermark, Austria
Category
Position

Description

An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt - unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon!

In diesem Rahmen sucht das Institut für Geschichte eine/n

Universitätsassistent/in mit Doktorat

( 40 Stunden/Woche; befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab sofort)

Selbstständige, einschlägige internationale Forschungs- und Publikationstätigkeit

Organisations- und Verwaltungstätigkeiten, Studierendenbetreuung (auch im Rahmen des Doktoratskollegs „Mitteleuropäische Geschichte“ der AUB)

Zusammenarbeit mit KooperationspartnerInnen im In- und Ausland, Kooperation mit und Lehre an der Andrássy Universität Budapest

Der Forschungsschwerpunkt liegt in der transnationalen Geschichte vor 1900, wobei insbesondere transnationale Umbruchssituationen und deren langfristige Auswirkungen betrachtet werden

Mit ausgezeichnetem / sehr gutem Erfolg abgeschlossenes Dissertationsstudium der Geschichte mit Schwerpunkt in der Geschichte des mitteleuropäischen Raumes

Publikation der Dissertation oder abgeschlossener Verlagsvertrag (wünschenswert)

Lehrerfahrung, nach Möglichkeit auch über das engere Dissertationsthema hinaus

Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache sowie nachweisliche Kenntnisse der Ungarischen Sprache auf einem kommunikationsfähigen Niveau. Erwünscht sind darüber hinaus Kenntnisse in einer anderen Sprache des mitteleuropäischen Raums

Soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, selbständige Arbeitsweise

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt ¤ 3889.50 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Februar 2021
Kennzahl: MB/270/99 ex 2019/20

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. eines Exposé zu dem geplanten, eigenen Forschungsvorhaben im Umfang von ca. 3 Seiten innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung uni-graz.at

Allgemeine Anfragen

Personalressort

+43 (0)316 380 - 2150
personalressort(at)uni-graz.at

Bewerbungen

Personalressort

+43 (0)316 380 - 2150
bewerbung(at)uni-graz.at

Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden von der Universität Graz nicht ersetzt.

Web

 
In your application, please refer to myScience.at and reference JobID 27769.


More job offers worldwide at jobs.myScience.org


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |