UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle

 
Universität Innsbruck
Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie

Published
Closing Date
WorkplaceInnsbruck, Tirol, Austria
Category
Position

Description

UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle
Chiffre PHIL-HIST-11512

20 Stunden/Woche - mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung erfolgt eine Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden/Woche

Dissertation im Bereich der Wirtschafts- und Sozialgeschichte seit dem 18.Jahrhundert, besonders willkommen sind Themen aus den Bereichen Medizin-, Technik- und Umweltgeschichte

Ein mit überdurchschnittlichen Leistungen auf Masterlevel abgeschlossenes Studium in Geschichte oder einer historisch orientierten Nachbardisziplin

gute konzeptionelle Fähigkeiten, hervorragende mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch, weitere Sprachkenntnisse sind erwünscht

Von der/m zukünftigen Mitarbeitenden wird erwartet, dass sie/er sich ins Forschungsprofil des Kernfachs einbringt und sich im Dissertationsprojekt mit einem Thema der Wirtschafts- und Sozialgeschichte seit dem 18.Jahrhundert befasst, das sich bevorzugt medizin-, technik- und/oder umweltgeschichtlichen Fragestellungen widmet

Für die Stelle ist ein Dissertationskonzept zu entwickeln, das in der Bewerbung in einem max. 3-seitigen Exposé darzulegen ist. Falls dieses Vorhaben bereits in Arbeit ist, ist dessen Stand auszuweisen

Der Bewerbung ist eine Leseprobe in Form eines Auszuges aus der Masterarbeit beizufügen

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter:
?url=https%3A%2F%2Fwww.uibk.ac.at%2Funiversitaet%2Fprofile-wiss-personal%2Fdissertationsstellen.html&module=jobs&id=26562" target="_blank" rel="nofollow">www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/dissertationsstellen.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 1.465 / Monat (14 mal)* bei einem Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden pro Woche vorgesehen vorgesehen. Mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung und einer Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden pro Woche erfolgt eine Erhöhung des Entgelts auf € 2.197 (14 mal). Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen ( ?url=https%3A%2F%2Fwww.uibk.ac.at%2Funiversitaet%2Fzusatzleistungen%2F&module=jobs&id=26562" target="_blank" rel="nofollow">www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/ ).

*Stand 2020

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 28.10.2020.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Web

In your application, please refer to myScience.at and reference JobID 26562.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |