UniversitätsassistentIn- Postdoc

     
Anbieter
Erschienen
Frist
ArbeitsortInnsbruck, Tirol, Österreich
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Stellenangebote / Bewerben

  • Stellenangebote / Bewerben
  • Meine Bewerbungen
  • Mein Qualifikationsprofil
  • Meine Zugangsdaten


UniversitätsassistentIn- Postdoc
Chiffre MIP-10238


Beginn/Dauer:

  • auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden


Organisationseinheit:

Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche


Hauptaufgaben:

  • selbständige Forschung in einem aktuellen Gebiet der Stochastik (beispielsweise Theorie und Anwendung stochastischer Prozesse, mathematische Statistik, Data Science)
  • Drittmitteleinwerbung und Aufbau einer eigenen Forschungsgruppe
  • Vernetzung innerhalb des Instituts und der Universität
  • Vorbereitung und Abhaltung universitärer Lehre in den Studienprogrammen der Mathematik (in deutscher und englischer Sprache), Abhalten von mathematischen Vorlesungen für Studierende anderer Fächer und Fakultäten; selbständige Betreuung von Studierenden
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung


Erforderliche Qualifikation:

  • eine Promotion in Mathematik oder einem fachnahen Gebiet
  • Forschungserfahrung in mindestens einem aktuellen Gebiet der Stochastik (beispielsweise Theorie und Anwendung stochastischer Prozesse, mathematische Statistik, Data Science); Erfahrung als Postdoc oder einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der universitären Lehre erwünscht, Mobilitätserfahrung
  • einschlägige Forschungserfolge über die Dissertation hinaus, dokumentiert durch Publikationen in führenden internationalen, referierten Zeitschriften sowie durch Vorträge auf internationalen Konferenzen oder Workshops
  • Erfahrung in der Mitwirkung im Drittmittelbereich, Erfahrungen bei der Einwerbung von Drittmitteln wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Der Bewerbung sind die folgenden Unterlagen beizufügen: tabellarischer Lebenslauf einschließlich wissenschaftlichem Werdegang, Schriftenverzeichnis mit Kennzeichnung aller Veröffentlichungen, die der Dissertation zuzuordnen sind, Vortragsverzeichnis, Verzeichnis der abgehaltenen Lehrveranstaltungen, Zeugnisse und ein Forschungs- und Lehrkonzept (jeweils max. zwei Seiten). Weiters sind die Namen von mindestens drei Personen zu nennen, die bereit sind, ein Empfehlungsschreiben zu verfassen


Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto ¤ 3.711 / Monat (14 mal) vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (?url=https%3A%2F%2Fwww.uibk.ac.at%2Funiversitaet%2Fzusatzleistungen%2F&module=jobs&id=17351" target="_blank" rel="nofollow">www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/ ).

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 29.11.2018.

Web

www.uibk.ac.at , orawww.uibk.ac.at/public...
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 17351.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.de und jobs.myScience.ch