UniversitätsassistentIn - Postdoc

     
Anbieter
Universität Innsbruck
Institut für Statistik mit Einbindung in das geplante Digital Science Center der Universität Innsbruck
Erschienen
Frist
ArbeitsortInnsbruck, Tirol, Österreich
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Stellenangebote / Bewerben

  • Stellenangebote / Bewerben
  • Meine Bewerbungen
  • Mein Qualifikationsprofil
  • Meine Zugangsdaten


UniversitätsassistentIn - Postdoc
Chiffre VWL-10169


Beginn/Dauer:

  • auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden


Organisationseinheit:

  • Institut für Statistik mit Einbindung in das geplante Digital Science Center der Universität Innsbruck


Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche


Hauptaufgaben:

  • Forschung in Data Science für Raum-Zeit-Daten mit Schwerpunkt im Bereich Atmosphärenwissenschaften
  • Ziel ist transdisziplinäre Forschung zur Verbesserung von probabilistischen Modellen und Prognosen auf Basis großer Datenmengen, bspw. zur Wettervorhersage
  • Die Laufbahnstelle ist in einem attraktiven Umfeld existierender Kooperationen angesiedelt auf der Schnittstelle von Data Science, Statistik, Machine Learning einerseits und Meteorologie und Atmosphärenwissenschaften andererseits. Interdisziplinäre Kooperation im Rahmen der Digitalisierungsoffensive der Universität Innsbruck ist vorgesehen
  • Einwerben von Drittmitteln (Forschungsprojekte) und selbständige wissenschaftliche Publikationen in hochrangigen Fachjournalen
  • Lehre im Bereich angewandter Statistik und Programmieren
  • Mitbetreuung von Bachelor-, Master- und Doktoratsstudierenden
  • Universitäre Selbstverwaltung


Erforderliche Qualifikation:

  • Doktorat in Statistik/Mathematik/Informatik oder Naturwissenschaften mit starkem statistischen Bezug
  • PostDoc Erfahrung oder einschlägige Berufserfahrung
  • Einschlägige, erfolgreiche wissenschaftliche Leistungen über die Dissertation hinaus
  • Forschungserfahrung mindestens in den Disziplinen Statistik und Atmosphärenwissenschaften – Anknüpfungen zu weiteren Disziplinen von Vorteil
  • Erfahrung in der Modellierung mit flexiblen Methoden aus den Gebieten Statistik, Data Science oder Machine Learning
  • Programmiererfahrung in einer höheren Programmiersprache, z.B. R
  • Erfahrung im Umgang mit großen Datenmengen, Datenbanken und Community-Standarddatenformaten
  • Erfahrung in der Mitwirkung im Drittmittelbereich/Projektbereich
  • Kompetenzen in der Aufbereitung und Kommunikation von Forschungsergebnissen an fachfremde WissenschaftlerInnen sowie EndbenutzerInnen
  • Didaktische Fähigkeiten und Erfahrung mit Betreuung Studierender
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Auslandserfahrung
  • Die Bewerbung ist in englischer Sprache zu verfassen und soll jedenfalls enthalten: Lebenslauf mit einer Beschreibung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdeganges, Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Vorträge, Software, sowie der sonstigen wissenschaftlichen Arbeiten und Projekte. Mit der Bewerbung ist ein Forschungs- und Lehrkonzept zu übermitteln


Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto ¤ 3.711 / Monat (14 mal) vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (?url=https%3A%2F%2Fwww.uibk.ac.at%2Funiversitaet%2Fzusatzleistungen%2F&module=jobs&id=17173" target="_blank" rel="nofollow">www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/ ).

Bewerbung:

Es handelt sich hierbei um eine Stelle im Rahmen der Digitalisierungsoffensive der Universität Innsbruck. Nähere Informationen unter ?url=https%3A%2F%2Fwww.uibk.ac.at%2Frektorenteam%2Frektor%2Fbos%2Fdigitalisierungsinitiative%2F&module=jobs&id=17173" target="_blank" rel="nofollow">https://www.uibk.ac.at/rektorenteam/rektor/bos/digitalisierungsinitiative/

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 30.10.2018.
Webwww.uibk.ac.at , orawww.uibk.ac.at/public...
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 17173.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.de und jobs.myScience.ch