Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.

Dozent/Dozentin Posaune (30-50%)

     
Anbieter
Hochschule Luzern
Departement Musik
Erschienen
Frist
ArbeitsortLuzern, Zentral Schweiz, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum30% - 50%
Antritt1. September 2019

Die Hochschule Luzern – Musik bildet in den Bereichen Klassik, Jazz, Kirchen- und
Volksmusik, Komposition sowie Theorie professionelle Musikerinnen und Musiker aus
und weiter. Dank der praxisorientierten Lehr- und Forschungstätigkeit sowie engen
Vernetzung mit Kulturinstitutionen wie dem Lucerne Festival, dem Luzerner Theater,
dem Luzerner Sinfonieorchester oder den Jazzfestivals Schaffhausen und unerhört!
bietet das Departement Musik ein dynamisches, international orientiertes
Arbeitsumfeld. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der
über 1’600 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 10’800 Studierende aus- und
weiterbilden.

Zur Ergänzung der Fachschaft Blechbläser im Institut für Klassik und Kirchenmusik
suchen wir per 1. September 2019 eine/n engagierte/n

Dozent/Dozentin Posaune (30-50%)

Beschreibung

  • Sie bauen kontinuierlich eine Posaunenklasse auf
  • Sie unterrichten das Hauptfach Tenor- und Altposaune, idealerweise auch Bassposaune auf Bachelor- und Masterstufe wie auch im PreCollege-Bereich und in der Weiterbildung
  • Sie unterrichten Kammermusik und engagieren sich für die Projekte der Fachschaft Blechbläser und für die Orchesterprojekte der Jungen Philharmonie Zentralschweiz
  • Sie arbeiten mit bei der Weiterentwicklung der Schwerpunkte Kammermusik und zeitgenössische Musik
  • Sie entwickeln Ihre Lehrinhalte im Rahmen der Curricula laufend weiter und besuchen die entsprechenden Weiterbildungsangebote.

Anforderungen

  • Ausgeprägtes künstlerisches Renommee
  • Hochschulabschlüsse im musikalischen und pädagogischen Bereich
  • Mehrjährige Konzert-, Orchester- und Hochschulerfahrung
  • Breite Repertoirekenntnisse
  • Praxiserfahrung im Umgang mit historischen Instrumenten ist erwünscht
  • Grosses Interesse an der musikpädagogischen Tätigkeit auf Hochschulstufe und Orientierung an den neuesten hochschuldidaktischen Erkenntnissen
  • Offenheit für die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Fragestellungen und für vernetztes Handeln
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft für eine breite inhaltliche Zusammenarbeit innerhalb des Instituts.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem kollegialen und engagierten Team die

Ausbildung unserer Studierenden massgeblich zu prägen. Für diese abwechslungsreiche

Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum stehen Ihnen ein attraktiver Arbeitsort in

Luzern und ein dynamisches Hochschulumfeld zur Verfügung.

Adresse

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Alexandra Jud, Institutsleiterin Klassik

und Kirchenmusik, alexandra.judhslu.ch , T +41 41 249 27 00, gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.hslu.ch/musik.

Die Bewerbungsfrist läuft bis am 20. August 2018.

Die Hearings finden statt am 10. und 11. September 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.
Web www.hslu.ch/musik
 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 15381.