Projektleiter/in Anlagenbau 100%

     
Anbieter
Nagra - Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle
Ressort Anlagen & Betrieb
Erschienen
ArbeitsortWettingen, Region Zürich, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum100%

Die Nagra (Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle) mit Sitz in Wettingen (AG) ist das technische Kompetenzzentrum der Schweiz für die Entsorgung radioaktiver Abfälle in geologischen Tiefenlagern. Rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich für diese wichtige Aufgabe ein – aus Verantwortung für den langfristigen Schutz von Mensch und Umwelt. Umfassende Forschungsprogramme in zwei Schweizer Felslabors und eine intensive internationale Zusammenarbeit sichern die Kompetenz.

Für unser Ressort Anlagen & Betrieb im Bereich Projektierung & Bau geologische Tiefenlager suchen wir eine/n

Projektleiter/in Anlagenbau 100%

Beschreibung

Der Schwerpunkt Ihres zukünftigen Aufgabenbereichs umfasst die Leitung von Teilprojekten im Hauptprojekt «Anlagen, Betrieb, Umwelt und Raumplanung» im Rahmen des Standortevaluationsverfahrens «Sachplan geologische Tiefenlager».
Sie tragen die Verantwortung für verschiedene Systeme und Komponenten und deren Betriebsabläufe. Die Führung und Anleitung der dazu benötigten externen Auftragnehmer sowie das Verfassen von Ergebnisberichten gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Anforderungen

Zur Erfüllung dieser anspruchsvollen Aufgaben benötigen Sie ein Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften vorzugsweise in Richtung Maschinenbau, Nuklear-, Verfahrens- oder Elektrotechnik. Sie verfügen über mindestens 5 Jahre einschlägige Praxiserfahrung im Umfeld des Anlagenbaus und/oder -betriebs. Sie besitzen einen breiten Fachhorizont im Zusammenspiel verschiedener Gewerke und Fachbereiche und haben idealerweise Projektleitungserfahrung in Konzeption und Auslegung, Planung und Projektierung sowie Bau von komplexen Anlagen oder Erfahrung im Betrieb einer Anlage. Als Generalist mit Fähigkeit zum interdisziplinären Denken sind Sie gewohnt, projekt- und methodenorientiert zu arbeiten und sich zielgerichtet weiterzubilden. Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse sind Voraussetzungen für diese Stelle.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen in einem spannenden Umfeld, interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem motivierten Team sowie überdurchschnittliche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Adresse

Wenn Sie gemeinsam mit uns an der Entsorgung radioaktiver Abfälle arbeiten wollen, schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Nadin Stenz, Leiterin Personal (Bewerbungennagra.ch), Job-ID 16040. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der zuständige Ressortleiter, Herr Martin Stiefel
(martin.stiefelnagra.ch) zur Verfügung.
Email-Adresse
Web www.nagra.ch
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 14676.