Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (60-100%)

     
Anbieter
Hochschule Luzern
Departement Wirtschaft
Erschienen
Bewerbungsfrist
ArbeitsortLuzern, Zentral Schweiz, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum60% - 100%
AntrittFrühjahr 2018

Die Hochschule Luzern – Wirtschaft ist ein Schweizer Kompetenzzentrum für Aus- und
Weiterbildung sowie Forschung in Wirtschaft und Management. Sie trägt bei zur
Entwicklung von Menschen und Organisationen – in der Zentralschweiz, national und
international. Dabei orientiert sich das Departement Wirtschaft an den Bedürfnissen
der Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Es ist eines der sechs
Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’600 Mitarbeitende tätig sind und
sich rund 10’800 Studierende aus- und weiterbilden.
Das Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR verfügt über eine mehr als
35-jährige Erfahrung in der Weiterbildung, Beratung und Forschung.

Das Competence Center Regionalökonomie des IBR sucht auf das Frühjahr 2018 eine/n

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (60-100%)

Beschreibung

  • Mitarbeit (inkl. Akquisition) in Forschungs- und Beratungsprojekten in folgenden

    Themenschwerpunkten: öffentliche Finanzen, Gemeinde- und Regionalentwicklung sowie

    räumliche Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft
  • Zusammenarbeit mit Akteuren aus Praxis, Wissenschaft und Politik in der Schweiz

    und im Ausland (internationale Zusammenarbeit)
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen und praxisorientierten Publikationen
  • Gegebenenfalls Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von

    Weiterbildungsveranstaltungen und Tagungen

Anforderungen

  • Masterabschluss (evtl. mit Dissertation oder Dissertationsabsicht) in

    Volkswirtschaft oder in verwandten Disziplinen
  • Ausgeprägtes Interesse an Fragestellungen in oben genannten Themenschwerpunkten
  • Gute Kenntnisse des Schweizerischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Konzeption, Akquisition und Bearbeitung von

    Forschungs- und/oder Beratungsprojekten
  • Ausgewiesene Methodenkenntnisse
  • Freude am Arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Selbständiges, kundenorientiertes und unternehmerisches Denken und Handeln
  • Offene, flexible, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit

Wir bieten

  • Raum für Eigeninitiative und Innovation in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • Kollegiale Zusammenarbeit in einem gut vernetzten, hochqualifizierten und

    interdisziplinären Team
  • Modernes Arbeitsverständnis, flexible Arbeitszeiten und -orte
  • Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung in Forschung, Beratung und Lehre
  • Unterstützung bei der Realisierung von Dissertationsvorhaben

Adresse

Weitere Informationen zum CC Regionalökonomie finden Sie auf www.hslu.ch/ibr oder

Sie nehmen mit Stefan Bruni (Leitung CC Regionalökonomie) Kontakt auf:

stefan.brunihslu.ch .

Die Bewerbungsfrist läuft bis am 28. Februar 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.
Web www.hslu.ch/ibr
 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 13058.