Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Weiterentwicklung und Implementierung der Open Access-Policy (80%)

     
Anbieter
Berner Fachhochschule
Vizerektorat Forschung
Erschienen
ArbeitsortBern, Schweiz
Funktion
Pensum80%
Antritt01.04.2018

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 22 Masterstudiengänge, fundierte Forschungsdienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot geben ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.

Per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung suchen wir im Vizerektorat Forschung eine erfahrene Persönlichkeit als

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Weiterentwicklung und Implementierung der Open Access-Policy (80%)

Beschreibung

Die BFH hat insgesamt 11 Bibliotheken, deren Zusammenarbeit durch eine departements-übergreifende Fachgruppe koordiniert und durch eine Koordinationsstelle für elektronische Ressourcen unterstützt wird. Ziel der Fachgruppe ist es, Synergien zu nutzen im Hinblick auf den freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen über das Internet (Open Access Strategie Schweiz).

Die Entwicklung einer Open Access-Policy wird im Vizerektorat Forschung angesiedelt.

Ihre Aufgaben

  • Strategische Weiterentwicklung und Implementierung einer Open Access- und Open Data-Policy an der BFH
  • Einsitz in der departements-übergreifenden Fachgruppe BFH-Bibliotheken zwecks Koordination der entsprechenden organisatorischen Weiterentwicklung
  • Fachliche Führung der Entwicklung des Forschungsinformationssystems
  • Bereitstellung eines institutionellen Repositoriums (Dokumentenserver), Entwicklung von Workflows und Services sowie eines Informations- und Beratungsangebots
  • Sensibilisierung der Forschenden für Open Access

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Kenntnisse im Themenbereich Open Access
  • Erfahrung mit der Gestaltung und Umsetzung von Open Access-Policies
  • Erfahrung im Hochschulbibliothekswesen, im wissenschaftlichen Publikationswesen oder im Bereich F&E
  • Erfahrung in der Einführung von neuen Prozessen und Informationssystemen
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Muttersprache Deutsch oder Französisch, gute Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet, mit Option auf Verlängerung
  • Abwechslungsreiche, spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hoher Selbständigkeit
  • Dynamisches Umfeld im Hochschulbereich
  • Attraktiver Arbeitsort in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs Bern

Adresse

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne unter dem Link "Online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

Fragen beantwortet gerne Frau Corina Caduff, Vizerektorin Forschung, Tel. +41 31 848 30 91.

Weitere Stellen unter: www.bfh.ch/jobs

Web www.bfh.ch/jobs
 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 12947.