Wissenschaftliche Assistentin / Wissenschaftlicher Assistent Energieforschung (50-60%)

     
AnbieterHochschule Luzern
Institut Innovation und Technologiemanagement IIT
Erschienen
ArbeitsortHorw bei Luzern, Zentral Schweiz, Schweiz
KategorieInterdisziplinär / alle Kategorien
FunktionWissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Pensum50% - 60%
Antrittper sofort oder nach Vereinbarung

Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur ist die führende Bildungs- und Forschungsinstitution in der Zentralschweiz für Architektur und Technik. Das Departement bietet praxisorientierte Bachelor- und Master-Studiengänge sowie verschiedene Weiterbildungsprogramme an und betreibt anwendungsorientierte Forschung & Entwicklung. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’600 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 10’800 Studierende aus- und weiterbilden.

Am Institut Innovation und Technologiemanagement IIT forscht ein Team aus Dozierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitenden sowie Studierenden in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern an innovativen Fragen der Energiezukunft. Wir arbeiten im Rahmen Europäischer und nationaler Forschungsprogramme wie "Horizon 2020" und "SCCER" an Lösungen für die Energieversorgung, für lokale Energiemanagementsysteme und für die Umsetzung von Energieeffizienzmassnahmen im Industriesektor.

Sie wollen Ihr Studium berufsbegleitend absolvieren? Wir bieten Ihnen per sofort oder nach Vereinbarung, die Möglichkeit im Bereich angewandte Forschung unser Team zu verstärken als

Wissenschaftliche Assistentin / Wissenschaftlicher Assistent Energieforschung (50-60%)

Beschreibung

  • Sie analysieren bestehende Geschäftsprozesse und Marktmechanismen im Bereich der Energieversorgung von Gebäuden und Distrikten.
  • Sie entwickeln neuartige Geschäftsmodelle und berücksichtigen in der Lösungsfindung sowohl gesellschaftliche, technische wie auch wirtschaftliche Aspekte.
  • Sie entwickeln Forschungskonzepte und ganzheitliche Lösungen zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 des Bundes und begleiten deren Umsetzung im Rahmen von Pilotprojekten.
  • Sie unterstützen uns bei der Gewinnung neuer Forschungsaufträge und vertreten Ihre Arbeit gegenüber Forschungspartnern.

Anforderungen

  • Sie haben sich das Rüstzeug zu wissenschaftlicher Arbeit im Rahmen Ihrer Bachelor-Ausbildung erworben und planen ein Masterstudium.
  • Sie verfügen über technische Grundlagenkenntnisse - vorzugsweise in Elektro-, Maschinen- oder Energieingenieurwissenschaften und können sich auf Augenhöhe mit Experten der Energietechnik und der Energiewirtschaft unterhalten.
  • Sie verfügen ausserdem über betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse oder befinden sich in einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung.
  • Sie sind interessiert an angewandter Forschungsarbeit im techniknahen, betriebswirtschaftlichen Umfeld und sind offen für Neues.
  • Sie sind motiviert, intern und extern die interdisziplinären Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zu nutzen.
  • Sie können sich mündlich und schriftlich sicher in deutscher und englischer Sprache ausdrücken und verstehen Schweizerdeutsch.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles sowie abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem stark innovativen Forschungsbereich mit guter Infrastruktur. Sie haben die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen und umzusetzen. Der Arbeitsort befindet sich an attraktiver Lage in Horw LU.

Adresse

Weitere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Prof. Dr. Christoph Imboden, Dozent Wirtschaftsingenieur | Innovation, Tel. +41 41 349 37 52 und unter www.hslu.ch/technik-architektur.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.
Web www.hslu.ch/technik-architektur
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz  JobID 11954.