Geisteswissenschaften - Linguistik/Literatur

Universität Innsbruck feiert Karl Kraus

Veranstaltung - Linguistik - 22.04
Veranstaltung - Linguistik

Zum 150. Geburtstag von Karl Kraus (1874-1936) erinnert das Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck mit einem bunten Veranstaltungsreigen an den Österreichischen Schriftsteller und "Fackel"-Herausgeber. Mit der Sammlung Friedrich Pfäfflin verfügt das universitäre Literaturarchiv über eine umfangund raritätenreiche Sammlung zu Karl Kraus.

Neue Professur für die Kulturwissenschaften

Seit März 2024 forscht und lehrt die Linguistin Susanne Wurmbrand als Professorin für Allgemeine Linguistik an der PLUS. Sie hat die Nachfolge von Hubert Haider am Fachbereich Linguistik angetreten.

Horváth für die Hosentasche: wichtigste Werke bei Reclam erschienen

Klaus Kastberger, Leiter des Literaturhauses und des Franz-Nabl-Instituts, hat sämtliche Schriften Ödön von Horvaths neu herausgebracht.

’Wenn´s draußen dumpa wird’ OeDA Österreichs erste Dialekt-App geht online

Ein Team vom Fachbereich Germanistik der Paris Lodron Universität Salzburg startet in diesen Tagen die erste Österreichische Dialekt-App, kurz "OeDA".

Doktorwürde ’sub auspiciis’ verliehen

Die Klassische Philologin Irina Tautschnig hat für ihre akademischen Leistungen den Ehrenring "Sub auspiciis Praesidentis Rei Publicae" verliehen bekommen. Die Promotion unter den Auspizien des Bundespräsidenten ist die höchstmögliche Auszeichnung für im Studium erbrachte Leistungen in Österreich.

Veranstaltung - Linguistik - 19.01

Wissenschaftsminister besuchte Brenner-Archiv

Am Donnerstagnachmittag besuchte Wissenschaftsminister Martin Polaschek das Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck. Er zeigte sich begeistert von den zahlreichen Archivalien, die Institutsleiterin Ulrike Tanzer und ihr Team dem Gast aus Wien präsentierten.

Ankauf der Briefe und Postkarten Stefan Zweigs an Sigmund Freud durch das Literaturarchiv Salzburg

Es ist dem Literaturarchiv Salzburg gelungen, im November 2023 beim Londoner Auktionshaus Christie's 47 Briefe und Postkarten Stefan Zweigs an Sigmund Freud sowie einen Brief Zweigs an Anna Freud zu erwerben.