Medizinische Universität Wien

Medizinische Universität Wien
Spitalgasse 23, 1090 Wien
Medizinische Universität Wien  
Veranstaltung - 19.10
In einem am Freitag, 18. Oktober 2019, in der Süddeutschen Zeitung erschienenen Artikel wird über angebliche Unregelmäßigkeiten in der Organzuordnung sowie einen Verstoß gegen Eurotransplant-Regeln bei Lungentransplantationen am AKH Wien bzw.
Gesundheit - 17.10

, Richard Crevenna, Leiter der Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin der MedUni Wien, wurde beim Meeting in Oslo in die European Academy of Rehabilitation Medicine (EARM) aufgenommen.

Biowissenschaften - 16.10

Margarethe Geiger, Leiterin der Abteilung für Gefäßbiologie und Thromboseforschung der MedUni Wien, wurde bei der Generalversammlung der Federation of European Physiologivcal Societies (Dachverband der Europäischen Physiologischen Gesellschaften, FEPS) in das Executive Committee gewählt.

Innovation - 15.10

Vizerektorin für Forschung und Innovation der MedUni Wien übernimmt Vorsitz - Stellvertreter wird Horst Bischof, Vizerektor für Forschung an der TU Graz Am 14. Oktober 2019 trat die neue Delegiertenversammlung zusammen, um zum zweiten Mal nach der FTFG-Novelle 2015 ihren Vorsitz zu wählen.

Gesundheit - 16.10

Am internationalen Tag der Wiederbelebung sowie Welt-Anästhesie-Tag am 16. Oktober setzt die Stadt Wien gemeinsam mit Puls, dem Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes, einen weiteren Akzent in ihrer Aufklärungsarbeit.

Innovation - 15.10

Ein Projekt der MedUni Wien wurde für den Österreichischen Gründerpreis PHÖNIX in der Kategorie ,,Prototypen" nominiert. Das Projekt ,,Zyklotide" verwendet einen Wirkstoff auf Basis eines speziellen synthetischen Pflanzenpeptids (Zyklotid) zur Behandlung von Multipler Sklerose.

Gesundheit - 15.10

Bis zu 50 Prozent der Schwangerschaften in Europa sind ungeplant. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Menschen, die auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können, zu. Ob wegen steigendem Alter, Krebserkrankung oder Transgender-Veranlagung der Eltern - viele Frauen benötigen eine Unterstützung bei der Reproduktion, und es entsteht bereits jedes 10.




website preview

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |