12.1.: Geologisches Kolloquium "Zeitskalen alpiner Sedimentflüsse"

    -     english
Sedimentfluss

Sedimentfluss

Matthias HINDERER (TU Darmstadt): Zeitskalen alpiner Sedimentflüsse - Geologisches Kolloquium am Dienstag, 12. Jänner 2016, 17 Uhr, HS 434, Hellbrunnerstraße 34, 3. Stock

Alle neu entwickelten Strategien und Konzepte zu Zeitskalen alpiner Sedimentflüsse wurden am Beispiel der USA praktisch umgesetzt. Die dabei ermittelte optimale Modellformel erklärt die Zusammenhänge zwischen Sedimentfracht und den relevanten Geofaktoren besser als die nach bisherigen Methodiken erstellten Modellformeln. Eine ähnliche Verbesserung kann für weltweit gültige Modellformeln erreicht werden.

Zur Auswertung wurde das Programm Sediment Yield Tools entwickelt. Zusätzlich zur Erstellung und Erprobung neuer Modellstrategien wurden mittels der Sedimentfrachtdatenbank Abschätzungen des globalen Sedimenteintrags in die Ozeane vorgenommen. Der dabei errechnete Wert liegt mit etwa 21*109 Tonnen/Jahr im Mittelfeld bestehender Schätzungen. Noch exaktere Werte konnten für die USA errechnet werden, wobei auch die Auswirkungen des globalen Klimawandels und des Staudammbaus im 20. Jahrhundert berücksichtigt wurden.

Matthias HINDERER (TU Darmstadt): Zeitskalen alpiner Sedimentflüsse - Geologisches Kolloquium am Dienstag, 12. Jänner 2016, 17 Uhr, HS 434, Hellbrunnerstraße 34, 3. Stock

Mehr erfahren

Wichtige Forschung zur Integration minderjähriger Flüchtlinge in Salzburg durch ehrenamtliche PatInnen.

Mehr erfahren

Die Universität Bucharest hat dem Salzburger Universitätsprofessor Dr. Jürgen Breuste, Fachbereich Geographie und Geologie, die Ehrung zum Professor h.c. verliehen. Die Universität Salzburg gratuliert zu dieser großen Auszeichnung.

Mehr erfahren

Mag. Dr. Peter Vogl, Sub auspiciis-Kandidat beim Dies Academicus der Universität Salzburg Anfang Dezember 2015, hat den diesjährigen Erwin Wenzl Preis des Landes Oberösterreich erhalten.

Mehr erfahren

Begegnungsabend für junge Erwachsene mit Flüchtlingen und Asylwerberinnen und -werbern im KHG-Clubraum, Wiener Philharmonikergasse 2, Salzburg: Mittwoch, 20. Jänner 2016 ("Mind To Mind"), 18 Uhr.

Mehr erfahren

Zurück zum Schreibtisch! Der nächste Abgabetermin naht und die Arbeit ist noch immer nicht fertig? Wer kennt sie nicht, die ,,Aufschieberitis", die einen in den Wochen vor der Abgabe der Seminaroder Diplomarbeiten befällt?

Mehr erfahren

14.01.16

"Ursprünge" Bilder in Mischtechnik und Keramiken o Andrea Schwameder

Mehr erfahren

15.01.16

Molecular Phylogeny and first Occurrence of Bioluminescence in Sharks

Mehr erfahren


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |