Aktualitäten 2021


Kategorie

Jahre
2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 |



Ergebnisse 161 - 180 von 259.


Astronomie / Weltraum - Physik - 23.04.2021
Ferne Sterne
Ferne Sterne
AstrophysikerInnen der Universität Graz weisen koronale Massenauswürfe auf benachbarten Sonnen nach Sie sind hunderte von Lichtjahren entfernt. Sterne, die - ähnlich unserer Sonne - Materie ins All hinausschleudern. Könnten diese Eruptionen eine Gefahr für ferne Planeten sein, die diese Sterne umkreisen? Um das herauszufinden, hat ein Team rund um Astrid Veronig, Astrophysikerin an der Universität Graz, eine neue Methode entwickelt.

Gesundheit - Pharmakologie - 22.04.2021
Voranschreiten der Herzmuskelverdickung bei DialysepatientInnen kann medikamentös gebremst werden
PatientInnen mit chronischer Nierenfunktionseinschränkung entwickeln häufig eine Verdickung des Herzmuskels, eine sogenannte Linksventrikelhypertrophie. Das ist insbesondere bei niereninsuffizienten PatientInnen in spätem Stadium, also bei jenen, die eine Nierenersatztherapie wie die Hämodialyse (,,Blutwäsche") benötigen, besonders ausgeprägt.

Gesundheit - Biowissenschaften - 19.04.2021
Neuer Faktor für die Entstehung von Psoriasis entschlüsselt
Psoriasis ist eine häufig auftretende chronisch entzündliche Erkrankung der Haut. Der Krankheit liegen noch unzureichend erforschte, genetische Faktoren zu Grunde. Ausgelöst wird die Hautentzündung meist durch äußere Faktoren wie Infektionen oder Stress. Jetzt konnte ein Forscherteam am Institut für Krebsforschung der Medizinischen Universität Wien einen neuen Faktor bei der Signalübertragung im Immunsystem identifizieren, der maßgeblich an der Entstehung einer psoriatischen Entzündung beteiligt ist.

Gesundheit - 16.04.2021
Covid-19: Günstige Überlebenschance trotz schwerem Verlauf
Auswertungen über die intensivmedizinische Behandlung von Covid-19-PatientInnen, bei denen im Universitätsklinikum AKH Wien eine extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) durchgeführt wurde, zeigen eine günstige Überlebenschance. Rund drei Viertel der PatientInnen, die zwischen Jänner 2020 und April 2021 eine ECMO-Behandlung erhalten haben, konnten am Leben erhalten werden.

Physik - 15.04.2021
Quantenkryptographie: Neue Methode für abhörsichere Kommunikation
Die moderne Gesellschaft ist auf virtuellen Informationsaustausch aufgebaut. Quantentechnologie basierend auf Quantenlicht verspricht eine absolut sichere Kommunikation. Bankgeschäfte, E-Mails, Handel - die moderne Gesellschaft ist auf virtuellen Informationsaustausch aufgebaut. Genau das macht sie angreifbar und Cyber-Security zu einem wesentlichen Faktor.

Agronomie / Lebensmittelingenieur - Biowissenschaften - 14.04.2021
Von Äpfeln und Ölkürbissen: Neues aus der Mikrobiomforschung
Von Äpfeln und Ölkürbissen: Neues aus der Mikrobiomforschung
Wie sehr die Zusammensetzung des Mikrobioms von Äpfeln und Ölkürbissen von der Geographie des Standortes abhängt und welche Erkenntnisse sich daraus für Züchtung, Gesundheit und Haltbarkeit der Früchte ableiten lassen, zeigen zwei aktuelle Publikationen von Forschenden der TU Graz. Weiteres Bildmaterial zum Download am Ende der Meldung Als Mikrobiom bezeichnen wir die Gemeinschaft von Mikroorganismen, die in oder auf allen Organismen existieren, darunter Bakterien und Pilze.

Biowissenschaften - Gesundheit - 14.04.2021
Gemeinsame Studie
Gemeinsame Studie
Spermidin verbessert die Gedächtnisleistung, zeigt ein Forschungsteam aus Graz, Berlin und Innsbruck   Spermidin ist eine natürliche Substanz, die unter anderem in Weizenkeimen, Nüssen und Pilzen enthalten ist, aber auch im menschlichen Körper vorkommt. Sie verlängert das Leben von Zellen und hat positive Effekte auf den Alterungsprozess des Gehirns.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 14.04.2021
Suizide in der Covid-19-Pandemie um 4 Prozent gesunken
Die Suizide während der seit März 2020 andauernden Covid-19-Pandemie sind in Österreich um vier Prozent gesunken - damit wurde der Trend von vor 2019 bestätigt. Eine internationale Studie zeigt nun, dass diese Entwicklung ähnlich zu den Trends der Suizide international in der ersten Phase der Corona-Pandemie bis Ende Oktober ist.

Geschichte / Archeologie - 13.04.2021
Die menschliche Geburt: Eine evolutionäre Kompromiss-Geschichte
Die menschliche Geburt: Eine evolutionäre Kompromiss-Geschichte
Verglichen mit vielen anderen Primaten ist die menschliche Geburt relativ schwierig, da der Kopf des Babys im Vergleich zum Geburtskanal sehr groß ist. Dieses Schädel-Becken-Verhältnis erhöht das Risiko für Geburtskomplikationen. Lange wurde vermutet, dass der aufrechte Gang des Menschen eine evolutionäre Vergrößerung des Beckens verhinderte.

Gesundheit - 13.04.2021
Lebertransplantation: Bessere Methode zur Reihung auf Warteliste
Eine optimale Verteilung der Spenderorgane an die PatientInnen mit der größten Dringlichkeit hat in der Transplantationsmedizin höchste Priorität.

Gesundheit - Pharmakologie - 12.04.2021
AstraZeneca - Thrombosen wie bei seltener Heparin-Komplikation
Studie zu möglichen sehr seltenen Nebenwirkungen von Vakzin im New England Journal of Medicine - schnelle wissenschaftliche Reaktion Die Ursache für sehr seltene Thrombose-Komplikationen nach Covid-19-Impfung mit AstraZeneca-Vakzin scheint geklärt. Sie ähneln einer selten bei Heparin-Therapie auftretenden Nebenwirkung.

Physik - 12.04.2021
Der unverwüstliche Lichtstrahl
Der unverwüstliche Lichtstrahl
TU Wien und Universität Utrecht erzeugen spezielle Lichtwellen, die selbst undurchsichtige Materialien so durchdringen können als wäre das Material gar nicht vorhanden. Warum ist Zucker nicht durchsichtig? Weil Licht, das ein Stück Zucker durchdringt, auf hochkomplizierte Weise gestreut, verändert und abgelenkt wird.

Chemie - 12.04.2021
Molekül-Stempel für Kunststoff entwickelt
Molekül-Stempel für Kunststoff entwickelt
JKU Chemiker hat einen molekularen Stempel entwickelt. Darauf wurde nun in den USA ein Patent erteilt. Präsentiert hat Prof. Brüggemann (Institut für Chemie der Polymere) sein neues Verfahren bei der Materials Week des Kunststoff-Clusters Oberösterreich. Als winzige Stempelmatrize kann man verschiedenste Moleküle nehmen, erklärt Brüggemann und führt als Beispiel Eiweißstoffe (Aminosäuren) sowie Chimäre aus DNA und Eiweißstoffen (Peptidnukleinsäuren) an.

Gesundheit - Biowissenschaften - 09.04.2021
Neue Funktionen im Darm-Mikrobiom entdeckt
Neue Funktionen im Darm-Mikrobiom entdeckt
Ein Schwefelzucker aus grünem Gemüse fördert das Wachstum wichtiger Darmbakterien Ein internationales Team aus Wissenschafter*innen um die Mikrobiologen Alexander Loy von der Universität Wien und David Schleheck von der Universität Konstanz hat neue metabolische Fähigkeiten von Darmbakterien entschlüsselt.

Umwelt - Agronomie / Lebensmittelingenieur - 08.04.2021
Plastic fantastic
Plastic fantastic
Wie Kreislaufwirtschaft rund läuft: Recycling von Kunststoffverpackungen im Fokus des Christian Doppler-Labors für Nachhaltiges Produktmanagement an der Universität Graz Ganz ehrlich: Wer kauft nicht das Joghurt im Kunststoffbecher? Den Käse in der Folie? Ketchup in der Plastikflasche? ForscherInnen der Universität Graz wollen Kunststoff aber nicht nur verteufeln.

Physik - 31.03.2021
Wärmeleitungs-Rekord mit Tantalnitrid
Wärmeleitungs-Rekord mit Tantalnitrid
Für Computerchips braucht man Materialien, die Hitze möglichst rasch ableiten. An der TU Wien wurde nun eine Metallverbindung identifiziert, die dafür besonders gut geeignet ist. Eine Thermosflasche hat die Aufgabe, die Temperatur möglichst gut zu konservieren - aber manchmal möchte man das Gegenteil erreichen: Computerchips erzeugen Hitze, die möglichst rasch abgeleitet werden muss, um den Chip nicht zu zerstören.

Gesundheit - 31.03.2021
Hohes Thrombose-Risiko bei PatientInnen mit Krebs unter Immuntherapie
Florian Moik und Cihan Ay von der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie, Universitätsklinik für Innere Medizin I der MedUni Wien/AKH Wien, konnten in Kooperation mit der Klinischen Abteilung für Onkologie, der Universitätsklinik für Dermatologie sowie der Anstaltsapotheke des AKH Wien in einer nun veröffentlichten Studie im Top-Journal ,,Blood" erste Daten zu Häufigkeit, klinischen Konsequenzen und möglichen Risikofaktoren für thrombotische Komplikationen bei dieser neuartigen Krebstherapie liefern.

Gesundheit - Biowissenschaften - 30.03.2021
Mutationen in Signalmolekül verursachen schwere Störung des Immungleichgewichts
Forscherinnen und Forscher des Ludwig Boltzmann Institute for Rare and Undiagnosed Diseases entschlüsseln den Wirkmechanismus einer schweren Immunstörung mit Entzündungen z.B. des Darms, der Haut und des Nervengewebes. Wie nun bekannt ist, wird dieses Krankheitsbild ausgelöst durch Mutationen in einem Signalmolekül namens Milz-Tyrosin-Kinase (Spleen Tyrosine Kinase, SYK).

Physik - Materialwissenschaft - 28.03.2021
Premiere in 3D
Premiere in 3D
NAWI Graz: PhysikerInnen gelingt erstmals dreidimensionale Abbildung elektromagnetischer Felder von Nanostrukturen Forschern der TU Graz und Universität Graz ist es gemeinsam mit Fachleuten aus Frankreich gelungen, sogenannte Oberflächenphononen erstmals dreidimensional abzubilden. Der Forschungserfolg könnte die Entwicklung neuer, effizienter Nanotechnologien beschleunigen.

Physik - Materialwissenschaft - 28.03.2021
Elektromagnetische Felder von Nanostrukturen erstmals in 3D abgebildet
Elektromagnetische Felder von Nanostrukturen erstmals in 3D abgebildet
Forschern der TU Graz und Uni Graz ist es mit Fachleuten aus Frankreich gelungen, Oberflächenphononen erstmals in 3D abzubilden. Der Forschungserfolg könnte die Entwicklung neuer, effizienter Nanotechnologien beschleunigen. Ob für die Mikroskopie, die Datenspeicherung oder die Sensorik: Viele fortgeschrittene technologische Anwendungen, die spezifische Funktionen erfordern, beruhen auf der Struktur des elektromagnetischen Feldes in der Nähe der Oberflächen von Materialien.