Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Leiter*in Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung ISOS (80-100 %)

Erschienen
Frist
Arbeitsort4132 Muttenz, Nordwestschweiz, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum
80% - 100%
Stellenantritt01. September 2024

Leiter*in Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung ISOS (80-100%)

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Flexibilität, Gestaltungsfreiraum, Kreativität, Interdisziplinarität - so arbeiten wir

Beschreibung

Werden Sie Teil der Hochschulleitung und gestalten Sie die Zukunft der Hochschule sowie des Instituts aktiv mit!

Als Leiter*in und Professor*in (auch in Co-Leitung möglich) führen Sie das ISOS und nehmen die damit verbundenen personellen, finanziellen, strategischen und fachlichen Führungsaufgaben wahr. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört des Weiteren:
  • Sie führen und entwickeln ein Team von rund 25 Mitarbeiter*innen und profilieren das Institut entlang der neuen Hochschulstrategie 2025-2035
  • Sie fördern die Zusammenarbeit mit anderen Instituten innerhalb der Hochschule und pflegen nationale sowie internationale Netzwerke in Wissenschaft und Praxis
  • Als Hochschulleitungsmitglied wirken Sie aktiv an der Führung und der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule mit und vertreten diese in Gremien und Projekten
  • Sie erbringen eigene Beiträge im vierfachen Leistungsauftrag im Rahmen des Institutsprofils

Anforderungen

Sie sind eine initiative, begeisterungsfähige und gewinnende Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit idealerweise mit Promotion. Zudem verfügen Sie über:
  • Mehrjährige Leitungserfahrung mit personeller, strategischer, fachlicher und finanzieller Führung mit einer Weiterbildung in Management/Leadership sowie in Hochschuldidaktik oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Kenntnisse des schweizerischen Sozialwesens
  • Praxiserfahrung in einem Handlungsfeld des Instituts sowie Kenntnisse der darauf bezogenen Forschungslandschaft und des Fachdiskurses
  • Sensibilität für die Gestaltung von Entwicklungsprozessen in Teams von Expert*innen in analogen und digitalen Formaten sowie die Fähigkeit, die bestehende Vertrauenskultur zu pflegen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick sowie unternehmerisches Denken und Handeln
  • Gute Englisch- und idealerweise Französischkenntnisse


Wir bieten

Unsere attraktiven Anstellungsbedingungen umfassen eine hohe Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und -ort. In der Zusammenarbeit werden an der Hochschule eine Kultur des Dialogs sowie eine transparente Kommunikation gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Zudem werden die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Studierenden als Stärken der Hochschule gelebt.

Kontakt und Adresse

Ihr Arbeitsort: Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Hofackerstrasse 30
4132Muttenz

Noch Fragen?

Zur Stelle:
Prof. Agnès Fritze, Direktorin, Kontakt: +41 62 957 21 21

Zum Bewerbungsprozess:
Nadine Gross, HR-Verantwortliche, Kontakt: +41 62 957 21 74

Gehören Sie bald zu unserer Hochschule? Ein motiviertes Team wartet auf Sie. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 15. März 2024.
Die Erstgespräche finden am 22., 27. sowie 28. März 2024, die Zweitgespräche am 13., 27. sowie 28. Mai 2024 statt.

Web

Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz JobID 43459.